Diese Tattoos sind nicht von dieser Welt! Beim Schmetterling mussten wir zweimal hinschauen!

  • Als würde die Frau wirklich ein Baby im Arm halten
  • Diese Kobra sieht wahnsinnig echt aus
  • Sehr realistisches Portrait einer Frau
  • Die Haut sieht tatsächlich aufgeplatzt aus
  • Gott sei Dank ist es nur ein Tattoo. Es sorgt trotzdem für Gänsehaut

Tattoos können wahre Kunstwerke sein. Manche Leute mögen es unauffällig und lassen sich deshalb an verdeckten Körperstellen tätowieren, andere lieben es dafür ausgefallen und wenn Tattoos auch noch lebensecht aussehen, dann ist ein wahres Meisterwerk entstanden. Ein paar solcher Kunstwerke stellen wir euch heute in unserer Galerie vor.

Gründe dafür, sich ein Tattoo stechen zu lassen, gibt es viele. Einige finden sie einfach nur schön, für andere steckt hinter jeder noch so kleinen Tätowierung eine persönliche Geschichte oder ein tieferer Sinn.

Hinter den schönen Bildern lauert die Gefahr

Sobald die Tinte auf der Haut trocken ist, möchte viele Tattoo-Fans am liebsten gleich wieder zum Tätowierer ihres Vertrauens. Es ist allerdings ratsam, nicht zu sehr zu übertreiben, denn in bestimmten Fällen kann die Tinte, die zum Stechen benutzt wird, unangenehme Folgen für euren Körper haben. Die Menschen aus unserer Galerie haben davor wohl aber eher keine Angst. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob euch ein Tattoo steht oder ihr wirklich Gefallen daran findet, könnt ihr euch Tätowierungen auch erst aufsprühen lassen. Ein wahrer Meister dieser Kunst ist Benjamin Lloyd. Dessen Kunden sind allerdings noch relativ jung und leider kann sich auch nicht jeder einen Flug nach Australien leisten. Bis ihr das Geld für die lange Reise oder eine große Tätowierung zusammengespart habt, könnt ihr euch ja ein paar Anregungen für euer ganz persönliches, beeindruckendes Motiv bei uns holen.

Simone Haug
Astrologie: Welche Katze bist du deinem Sternzeichen nach?

Astrologie: Welche Katze bist du deinem Sternzeichen nach?


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen