Google: Warum ist heute eine Pizza auf dem Logo?

Am Montag, den 6. Dezember, wird die Pizza von Google geehrt. Aber warum ist das so? Die Antwort bekommst du hier.

Dafür ist es wichtig zu wissen, was ein Doodle ist? Wenn Google regelmäßig nutzt, hast du vermutlich bereits die kleinen Skizzen auf ihrer Startseite gesehen, die, sobald man sie anklickt, für ein kurzes Spiel zum Leben erweckt werden.

Diesen Montag, dem 6. Dezember 2021, hat Google sich, wie fast jeden Tag, ein besonderes Doodle ausgedacht. Man hätte eigentlich etwas rund um den Nikolaustag erwarten können. Stattdessen erscheint ein ganz anderes Bild: Die Pizza.

Ein Spielchen zur Beschäftigung

Wenn du auf das Doodle klickst, startet ein kurzes Spiel. Das Ziel? Verschiedene Arten von Pizzen in eine bestimmte Stückzahl, die sich bei jeder Pizza ändert, zu schneiden. In jedem neuen Level erscheint ein anderes Rezept. Jedes Mal werden die Rezepte der zu schneidenden Pizzen angezeigt: So gibt es Margharita, Peperroni, oder Pizza Funghi.

Achtung: Es gibt natürlich einige Schwierigkeiten beim Schneiden, aber wir wollen dir nicht den Spaß am Spielen nehmen, also musst du es wohl selbst herausfinden. Und nochmal Vorsicht: Das Spiel kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, daher raten wir dir davon ab, es während Ihrer Arbeitszeit zu lösen.

Aber warum die Pizza?

Jetzt stellt sich natürlich noch die Frage: Warum ausgerechnet Pizza? Das ist natürlich kein Zufall. Die Erklärung ist ganz einfach und lautet wie folgt: Google will damit den Jahrestag der Aufnahme der Kochkunst des neapolitanischen "Pizzaiolo" in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO feiern.

Das war am 6. Dezember 2007, also auf den Tag genau vor vierzehn Jahren. So, jetzt weißt du alles! Wenn du noch ein paar Fun Facts über Google und Facebook lernen möchtest, dann klicke auf das Video.

Kopf hoch! Die neue Google-Funktion ist traurig - aber leider nötig Kopf hoch! Die neue Google-Funktion ist traurig - aber leider nötig