The Voice of Germany-Coaches fürchten sich vor Neuzugang

The Voice of Germany-Coaches fürchten sich vor Neuzugang

Ab sofort wird es in der Voice of Germany-Jury ein neues Mitglied geben. Und die anderen Coaches sind sich allesamt einig: Dieser Neuzugang ist gefährlich!

Ab Herbst nimmt ein neuer Musiker neben Yvonne Catterfeld, Mark Forster, Michi Beck und Smudo auf den legendären roten Stühlen Platz: Der drittjüngste Spross der Kelly Family - Michael Patrick (alias Paddy) Kelly wird neuer Juror in der Casting-Show The Voice of Germany!

„Paddy ist gefährlich“ 

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Die anderen Coaches begegnen dem 90er Jahre-Teenie-Schwarm mit Respekt. So erklären die Zwei der Phantastischen Vier: „Michael Patrick hat ein erstaunliches, fast enzyklopädienhaftes Musikwissen, was ihn als Konkurrent natürlich gefährlich macht.“ Auch Yvonne Catterfeld hat eine hohe Meinung über den 40-Jährigen Musiker, auch wenn sie erst jetzt persönlich seine Bekanntschaft gemacht hat: „Ich habe ihn tatsächlich erst einen Tag vor den Blind Auditions kennengelernt. Er ist, glaube ich, mit Abstand der erfolgreichste und erfahrenste Künstler von uns!“

Konkurrenz trotz Freundschaft

Einzig Mark Foster kennt Paddy schon länger, bezeichnet seinen Musiker-Kollegen sogar als echten Freund. Dennoch kein Grund für den „Au Revoir“-Interpreten, den 40-Jährigen zu unterschätzen: „Paddy ist als ,der Neue' natürlich erstmal gefährlich, weil ich ihn als Coach noch nicht so richtig einschätzen kann.“ Eines ist auf jeden Fall sicher: Dieser Jury-Neuzugang wird einiges an Spannung unter den Coaches erzeugen - und witzige Kämpfe untereinander garantieren. 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen