Ausnahmefall: Erste Katze hat sich bei Besitzerin mit COVID-19 infiziert
Ausnahmefall: Erste Katze hat sich bei Besitzerin mit COVID-19 infiziert
Ausnahmefall: Erste Katze hat sich bei Besitzerin mit COVID-19 infiziert
Weiterlesen

Ausnahmefall: Erste Katze hat sich bei Besitzerin mit COVID-19 infiziert

In Belgien wird der erste Fall einer mit COVID-19 infizierten Hauskatze bekannt. Offensichtlich habe sich das Tier an seiner Besitzerin angesteckt, die an dem neuartigen Coronavirus erkrankt ist. Dabei soll es sich laut der Behörde für Lebensmittelsicherheit allerdings um eine Ausnahme handeln.

Nachdem vor ein paar Wochen in China der erste Fall eines Hundes bekannt wird, der sich bei einem COVID-19 Patienten ansteckt und der nach der Entlassung aus der Quarantäne überraschend verstirbt, wird jetzt im belgischen Lüttich der Fall einer an COVID-19 erkrankten Katze bekannt.

Symbolbild: Katze steckt sich vermutlich bei ihrer erkrankten Besitzerin an  Appreciate@Getty Images

Ansteckung beim Mensch

Wie Le Soir berichtet, hat sich das Tier offensichtlich bei seiner an COVID-19 erkrankten Besitzerin angesteckt. Experten der Behörde für Lebesmittelsicherheit (Afsca) sprechen allerdings von einem Ausnahmefall, es gäbe keinen Grund dafür, Haustiere auszusetzen oder gar einschläfern zu lassen.

Die Katze leide an Verdauungsproblemen, Atembeschwerden und Übelkeit, da sie sich mehrmals übergeben habe. Damit zeigt sie eindeutige Symptome der COVID-19 Erkrankung, was bei dem aus Hongkong bekannten Fall des verstorbenen Hundes nicht so gewesen sei. Dieser habe keinerlei Symptome der COVID-19 Erkrankung gezeigt.

"Isolierter Fall"

Virologe Emmanuel André erklärt gegenüber der Presse in Belgien, dass es sich um einen "isolierten Fall" handele, zu dem es durch den engen Kontakt zwischen Tier und Besitzerin gekommen sei. Des Weiteren sagt er: "Es gibt keinerlei Grund zu glauben, dass Tiere Überträger der Epidemie sind."

Um sein Haustier zu schützen, gibt es eine Reihe an Vorsichtsmaßnahmen,die jeder Haustierbesitzer beachten sollte. Dazu gehört das regelmäßige Waschen der Hände vor und nach einem Kontakt zwischen Tier und Mensch. In dem Video weiter oben erklären wir dir ausführlich, wie du dein Haustier schützen kannst.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen