Besitzer setzt seinen Welpen aus und schreibt eine unfassbare Nachricht - auf sein Fell

Besitzer setzt seinen Welpen aus und schreibt eine unfassbare Nachricht - auf sein Fell

Abstoßend, was Hundebesitzer sich einfallen lassen. Das hat kein Tier verdient: Ein Welpe wird nicht nur ausgesetzt, sondern sein Besitzer hinterlässt auch eine Nachricht.

Ein Geschenk Gottes

Spaziergänger finden den Welpen in Chillicothe (Ohio, USA) und sind schockiert: Das Hundebaby wird in einem Käfig aufgefunden. Das Schlimmste: Die Nachricht „Free - Good home only - I am a gift from God" (Zu verschenken - nur an gute Besitzer - Ich bin ein Geschenk Gottes) ziert sein weißes Fell. Wie die Epoch Times berichtet, verständigen sie sofort die Polizei, die nun gegen die Besitzer ermittelt.

Ein neues Zuhause für Marvella

Die kleine Hündin wird zur Tierschutzorganisation „Ross County Humane Society" gebracht, wo sie versorgt wird. Die Mitarbeiter sind geschockt. Monica hat schon einiges gesehen, aber so etwas noch nicht! Bis auf die Farbe ist der Hund aber kerngesund. Psychisch muss sich die Hündin aber erst erholen. Nur langsam fasst sie Vertrauen zu den Pflegern. Marvella (kleines Wunder), wie die Hündin genannt wird, hat allerdings mediales Aufsehen erregt und konnte zum Glück schon an eine freundliche Familie vermittelt werden.

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen