Darum machen es sich Katzen immer auf unserer Computertastatur bequem
Darum machen es sich Katzen immer auf unserer Computertastatur bequem
Darum machen es sich Katzen immer auf unserer Computertastatur bequem
Weiterlesen

Darum machen es sich Katzen immer auf unserer Computertastatur bequem

Katzenbesitzer kennen es nur allzu gut: Die geliebte Samtpfote macht es sich nicht erst seit verstärkter Homeoffice-Aktivität nur allzu gerne auf der Tastatur des Laptops gemütlich. Forscher wollen nun eine überraschende Antwort auf dieses Mysterium gefunden haben...

Katzenbesitzer sind einiges gewohnt, wenn es um die ulkigen Verhaltensweisen ihrer geliebten Vierbeiner geht. Eine davon ist so kurios wie nervig, denn - bei aller Tierliebe - wenn sich die Fellnase auf der Tastatur des Laptops breit macht, ist produktives Arbeiten Geschichte.

Was zieht Katzen so magisch an unserer Computertastatur an?

Nicht nur einmal hat man sich gefragt: Warum ausgerechnet hier? Ist es schön warm wegen des Lüfters? Will die Katze so die Aufmerksamkeit ihres Menschen erzwingen?

Oder versucht das heimtückische Tier etwa, seinen Besitzer einfach nur langsam in den Wahnsinn zu treiben? Wenn du wissen willst, ob deine Katze dich mag, dann sieh dir mal diesen Artikel an.

View this post on Instagram

May your coffee be strong and your Monday be short☕😻 Tag your friends who are cat lovers! From: @t_carolanne . . . ☕Follow us👉 @pawkwardcats ☕Follow us👉 @pawkwardcats ☕Follow us👉 @pawkwardcats . . . 🎬🎥DM for Credit . . . #pawkwardcats #pawkwardcat #catlaptop #catonlaptop #laptopcat #computercat #catcomputer #catwarmer #warmcat #warmcats #cutecats_oftheworld #cutecatpics #cutecatskitten #cutecatsgram #cutecatsofig #cutecatsofworld #cutecatsdaily #cutecatsonline #cutecatsonly #catsleepingpositions #catsleepingpose #catsleepy #catssleep #catssleepinginweirdplaces #catssleepinginawkwardpositions #catssleeping #catssleepanywhere #catssleepy #adorablecatsofinstagram #adorablecatskittens

A post shared by Adorable😇 Cats of Instagram🐈🐾🐱 (@pawkwardcats) on

Wissenschaftler haben sich nun diesen Fragen ausgiebig gewidmet und Erstaunliches herausgefunden, wie das IT-Magazin t3n berichtet: Laut einer Studie von Forschern der Budapester Loránd Universität wollen die Stubentiger nämlich nur eines - mitarbeiten. Offenbar können Katzen laut den Wissenschaftlern menschliche Verhaltensweisen erkennen und versuchen, diese nachahmen.

Dabei handelt es sich um eine erstaunliche Erkenntnis, da die Samtpfoten bisher als nicht schlau genug galten, diese Verhaltensweisen an den Tag zu legen. Bislang konnte man ein solch intelligentes Verhalten nur bei Orca-Walen, Affen, Elefanten, Delfinen und Elstern beobachten.

Erstaunliche Erkenntnis: Katzen gelingt Übertragungsleistung

Eine Forscherin des Teams, Claudia Fugazza, konnte ihre Katze dazu bringen, verschiedene Verhaltensweisen ihrer Halterin nachzuahmen: Unter anderem das Öffnen einer Schublade, sich im Kreis zu drehen oder ein Spielzeug zu berühren.

Offenbar gelinge der Katze dabei die Übertragungsleistung, die Körperteile des Menschen ihren eigenen zuzuordnen um anschließend das Bewegungsmuster zu kopieren.

Wenn sich eine Katze auf den Laptop legt, ist es also möglich, dass das Tier lediglich versucht, ebenfalls das Gerät zu bedienen. Eine Lösung für das Problem könnte demnach sein, dem Stubentiger einen eigenen Laptop (oder eine Attrappe) bereit zu stellen, so dass sich die Fellnase ebenfalls ihren Platz im Homeoffice gemütlich einrichten kann.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen