Weiterlesen

Das ist der schmerzhafte Preis für das perfekte Foto mit Touristen

Das Schicksal dieses angeketteten und ständig zum Knurren und Brüllen gebrachten Tigers sorgt für Empörung im Netz.

In Thailand kannst du dich im Zoo The Million Years Stone Park und Pattaya Crocodile Farm mit einem Tiger fotografieren lassen, ihm hautnahe sein und dich sogar auf seinen Rücken setzen oder legen. Der Gründer der Tierschutzorganisation Wildlife Friends Foundation Thaïlande hat ein Video gepostet, auf dem zu sehen ist, wie das Personal des Parks das angekettete Tier ständig mit einem Stock pikst und reizt, damit es knurrt und die Zähne fletscht, um auf den Fotos mit den Touristen wilder auszusehen. Auf der Webseite des Zoos wirbt der Zoo mit dem Argument, das Publikum könne „direkten Kontakt mit dem Tier haben, mit ihm spielen und sich mit ihm fotografieren lassen“.

Das am 18. Dezember in den sozialen Netzwerken erschienene Video hat rasch die Runde im Netz gemacht. Edwin Wiek fordert empört: „Es ist an der Zeit, die Gesetze zu ändern!“ Bis jetzt ist sein Video schon mehr als 2,4 Millionen Mal besucht und vielfach geteilt worden. Ein Sprecher des Zoos hat inzwischen mitgeteilt, dass der verantwortliche Mitarbeiter seinen Posten verlassen musste, und behauptet, „der Zooliebe Tiere“ und „würde ein solches Verhalten nicht dulden“.

Von der Redaktion
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen