Das Jaguarbaby kann sich vor Schmerzen nicht mehr bewegen und ist dem Tode geweiht. Doch dann entdeckt der Tierarzt, was wirklich dahinter steckt!
Das Jaguarbaby kann sich vor Schmerzen nicht mehr bewegen und ist dem Tode geweiht. Doch dann entdeckt der Tierarzt, was wirklich dahinter steckt!
Weiterlesen

Das Jaguarbaby kann sich vor Schmerzen nicht mehr bewegen und ist dem Tode geweiht. Doch dann entdeckt der Tierarzt, was wirklich dahinter steckt!

Im ecuadorianischen Regenwald wurde ein verwaistes Jaguarbaby mit 18 Schrotkugeln im Leib gefunden. Das arme Tier war gelähmt vor Schmerz und am Verenden, als es von der Tierschutzorganisation Darwin Animal Doctors in Pflege genommen wurde. D'Yaria hat es überlebt. Die Tierärzte konnten sie retten...

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen