Diese drei Krankheiten können von Katzen auf Menschen übertragen werden

Diese drei Krankheiten können von Katzen auf Menschen übertragen werden

Diese drei Krankheiten können eure Katzen auf euch übertragen.

Das Leben mit einer Katze ist ein wahres Glück: Schmusen, Streicheleinheiten, Spiele – eure Katzen sind echte Begleiter im Alltag. Allerdings können sie auch für die ein oder andere Überraschung sorgen, auf die ihr sicherlich lieber verzichtet hättet. Dazu gehören nicht nur Katzenbisse, die für Menschen wirklich gefährlich werden können, sondern auch die folgenden drei Krankheiten. Wir klären euch über die Risiken auf.

Die Scherpilzflechte

Die Scherpilzflechte ist sowohl vom Menschen als auch von der Katze übertragbar. Sie tritt in Form von kreisrunden schuppigen Veränderungen mit Haarausfall auf. Meist sind die Bereiche rot und geschwollen.

Die Krankheit lässt sich sowohl direkt als auch indirekt übertragen. Zur Behandlung dieses Pilzes muss man die betroffenen Hautstellen über mehrere Wochen mit einer Fungizidcreme einreiben.

Die Katzenkratzkrankheit

Die Katzenkratzkrankheit entsteht durch Kratzverletzungen und zeigt sich in Form von geschwollenen Lymphknoten oder Pusteln. Die betroffenen Personen fühlen sich schwach und klagen über Kopf- oder Gliederschmerzen. Diese Krankheit heilt von ganz alleine, es können aber Komplikationen auftreten, daher ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist.

Auch interessant
Diese Häschen haben einen Auftrag: Beweisen, dass sie süßer sind als Katzenbabys

Die Echinokokkose

Die Echinokokkose ist zwar weniger bekannt als die anderen beiden Krankheiten, darf aber deswegen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es handelt sich um eine Infektion des Verdauungssystems der Katzen, die durch Bandwürmer hervorgerufen wird.

Bei Katzen kann die Krankheit symptomfrei verlaufen, während sie beim Menschen jedoch sehr gefährlich werden kann, je nachdem welches Organ angegriffen wird. Ihr solltet daher auf eine gesunde Lebensweise der Katze achten.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen