Diese Hündin lebt seit acht Monaten mit einem Tumor am Kopf, der so groß wie ein Ball ist

Vor ungefähr 8 Monaten bekam Hündin Meesha ein Gewächs am Kopf. Dieses wurde immer größer. Inzwischen hat der Tumor die Größe eines Balls erreicht...

Diese Hündin lebt seit acht Monaten mit einem Tumor am Kopf, der so groß wie ein Ball ist
Weiterlesen
Weiterlesen

Meesha könnte die glücklichste Hündin der Welt sein. Wäre da nicht seit acht Monaten dieser schlimme Tumor an ihrem Kopf.

Inzwischen ist er schon so groß wie ein Fußball… und wächst immer weiter.

Ihr Kopf ist fast schon doppelt so groß.

Ihre Besitzer haben Meesha einer Tierschutzvereinigung anvertraut. Ihre Begründung war, sie hätten nicht die Mittel, um Meesha medizinisch versorgen zu lassen.

Vor zwei Wochen hat sich die Tierärztin und Leiterin der Tierschutzorganisation Rescued Pets Are Wonderful Liz Gigler bereit erklärt, Meesha zu behandeln.Meesha wurde gescannt und eingehend untersucht.

Sie ist in guter körperlicher Verfassung… abgesehen von ihrem Tumor.

Nächste Woche wird der Tumor entfernt und Gewebeproben unterzogen...

Doch Liz Gigler versucht, die 9.000 Euros für Meeshas Operation aufzutreiben.

Es sind schon etwas mehr als 5.000 Euros zusammengekommen.

Auch Du kannst Dich auf folgender Website daran beteiligen.

WWW.YOUCARING.COM