Diese Laborratten wurden gerettet. Sie fotografiert den Moment, in dem sie das erste Mal Tageslicht sehen

Laborratten erleiden ein Leben voller Qualen. Doch diese Ratten und Mäuse wurden gerettet und und befreit. Eine Tierfotografin fotografierte den Moment, in dem die Ratten das erste Mal ins Tageslicht sehen. Die entstandenen Bilder sind wirklich einzigartig!

Diese Laborratten wurden gerettet. Sie fotografiert den Moment, in dem sie das erste Mal Tageslicht sehen
©
Hier geht es zu den 17 Bildern
Diese Laborratten wurden gerettet. Sie fotografiert den Moment, in dem sie das erste Mal Tageslicht sehen
Weiterlesen

Jedes Jahr sterben weltweit hunderttausende Versuchstiere in Laboren. Einige werden zwar nicht für Tests eingesetzt, aber als sogenannte "Back-Ups" gefangen gehalten. Nach abgeschlossener Untersuchung werden die Tiere dann nicht mehr gebraucht und getötet.

In Italien ist es jedoch nicht erlaubt, gesunde oder vermittelbare Tiere zu töten. Stattdessen sollen sie an Organisationen übergeben werden. Fotografin Rachel Totaro unterstützt eine solche Organisation seit Jahren.

Letzten Sommer fotografierte sie gerettete Mäuse und Ratten, die zum ersten Mal in ihrem Leben Tageslicht erblicken. Vom bisherigen Leben und den Schmerzen geprägt, erfahren sie in diesem Moment das erste Glück.