Vor 2 Jahren entlaufen: Paar traut Augen kaum, als sie Bild von Katze im Internet entdecken

Vor 2 Jahren entlaufen: Paar traut Augen kaum, als sie Bild von Katze im Internet entdecken

Ganze zwei Jahre suchen Susan und ihr Mann Bob nach dem verloren gegangenen Kater Jimmy. Als Susan im Internet zufällig auf ein Bild aus einem Tierheim trifft, traut sie ihren Augen kaum. Es scheint ein Wunder!

In Wanaque, New Jersey, wollen Susan Zelitsky und ihr Mann Bob ihren Kater Jimmy unbedingt wiederfinden. Er ist seit mehr als zwei Jahren verschwunden, so USA Today. Eines Tages veröffentlicht das Tierheim in West Milford auf seiner Facebook-Seite ein Bild einer Katze, die Jimmy auffallend ähnelt.

Wiedervereint nach zwei Jahren

Als sie im Tierheim ankommen, um sicherzustellen, dass Jimmy die Katze auf dem Bild ist, können Susan und Bob ihren Augen nicht trauen. Sie erkennen ihr Haustier sofort wieder.

Nach über zwei Jahren haben sie die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass sie ihn je wieder sehen würden. Die sozialen Netzwerke sind eine große Hilfe bei der Suche nach vermissten Haustieren.

Ein verlorenes Tier finden

Wenn du ein Tier verloren hast, kannst du mehrere Dinge versuchen. Im Idealfall sollte das Haustier gechipt sein, damit es zum Halter zurückverfolgt werden kann. Es gibt auch die traditionelle Methode, Plakate in der Nachbarschaft und von Haus zu Haus zu gehen.

Auch interessant
Um wie Jessica Rabbit auszusehen, lässt sie sich 6 Rippen entfernen: So sieht Pixee Fox heute aus

Oder aber, man sucht in den sozialen Medien nach seinem Haustier, startet Suchaufrufe und sieht auf den Seiten von örtlichen Tierheimen nach.

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen