Er glaubt seine Frau hat einen Jack-Russell-Welpen adoptiert, dann folgt das böse Erwachen

Er glaubt seine Frau hat einen Jack-Russell-Welpen adoptiert, dann folgt das böse Erwachen

Sie weiß genau, dass ihr Mann keinen großen Hund haben will. Also bringt sie einen Jack-Russell-Welpen mit nach Hause. Ein paar Wochen später ist ihr Mann sehr überrascht, als er die wahre Natur seines Hundes Yogi entdeckt!

Das Täuschungsmanöver hat geklappt: Sue Markham weiß, ihr Mann möchte keinen großen Hund. Trotzdem gelingt es ihr, ihrem Mann einen Hundewelpen als Jack Russell zu präsentieren, der eigentlich eine ganz andere Hunderasse ist. Die Verwandlung des Hundes nimmt große Ausmaße an, wenn auch nicht die gleichen wie bei dem Pit Bull Hulk.

Kein Jack Russell

Aber was für eine Hunderasse versteckt sich hinter diesem süßen kleinen Hundewelpen? Schon nach ein paar Wochen bemerkt ihr Mann Robert, dass etwas nicht stimmt, berichtet catersnews.

Der Hund wächst enorm schnell und bald sind die Pfoten des geliebten Yogis bereits größer als seine eigene Hand. Die optische Täuschung fliegt auf und seine Frau ist entlarvt - wenn es auch etwas gedauert hat.

Der Jack Russell ist eine Deutsche Dogge 

Auch interessant
Unfall nach Partynacht: Junge Frau verdankt ihr Leben ihrem Kleid

Doch schließlich bleibt ihr nichts mehr übrig, als alles zu gestehen: Sie hat eine Deutsche Dogge adoptiert, die enorm wächst. Die Hündinnen werden in der Regel bis zu 72 Zentimeter hoch, Rüden sogar 80 Zentimeter.

Heute ist der Hund schon neun Jahre alt und wiegt nicht weniger als 95 Kilogramm. Aber eines ist sicher: Robert hat den Hund in sein Herz geschlossen, egal mit welcher Größe. Denn schließlich macht uns jeder Hundeblick weich...  

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen