Familie installiert Überwachungskamera im Garten und entlarvt einen unglaublichen tierischen Besucher
Familie installiert Überwachungskamera im Garten und entlarvt einen unglaublichen tierischen Besucher
Weiterlesen

Familie installiert Überwachungskamera im Garten und entlarvt einen unglaublichen tierischen Besucher

Eine Familie wundert sich, warum der Wasserkrug morgens immer leer ist. Sie will es genauer wissen und stellt eine Kamera auf. Diese entlarvt den tierischen Besucher!

Eine Familie im US-Bundesstaat Colorado wundert sich darüber, dass ihr Wasserkübel, der auf dem Grundstück ihres Hauses steht, jeden Morgen leer ist, obgleich er am Vorabend gut gefüllt worden war. Eine Überwachungskamera soll Licht ins Dunkel bringen.

Überwachungskamera entlarvt den Übeltäter

Kurzerhand installiert die Familie eine Überwachungskamera. Sie die den mutmaßlichen Wasserdieb filmen. Und tatsächlich: Der Plan geht auf – und die Aufnahmen haben es in sich. Und wie!

Im Video zeigen wir euch den nächtlichen Besucher.

Raubtier macht es sich gemütlich

Als die Familie sich das Band anschaut, staunt sie nicht schlecht! Darin sieht sie, wie der nächtliche Besucher es sich in ihrem Garten gemütlich macht. Es ist kein geringerer als... ein Bär!

Der Bär spaziert im Garten herum und läuft schließlich zum Wasserkübel. Die Familie wundert sich: Ein einzelner Bär kann doch unmöglich so viel Wasser trinken kann? Und tatsächlich: Der Bär trinkt den Bottich wirklich nicht leer...

Stattdessen steigt der Bär kurzerhand in den Wasserbottich und nimmt ein ausgiebiges Bad. Dabei schwappt natürlich eine ordentliche Menge Wasser über. Die Familie amüsiert sich prächtig und freut sich seitdem jede Nacht auf den nun nicht mehr ganz so heimlichen Besuch in ihrem Garten!

Oben im Video könnt ihr die putzigen Bilder vom Bären im Wasserkübel entdecken!

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen