Game of Thrones mal anders: Dickköpfige Katze beansprucht neuen Stuhl für sich allein
Game of Thrones mal anders: Dickköpfige Katze beansprucht neuen Stuhl für sich allein
Game of Thrones mal anders: Dickköpfige Katze beansprucht neuen Stuhl für sich allein
Weiterlesen

Game of Thrones mal anders: Dickköpfige Katze beansprucht neuen Stuhl für sich allein

Die fünfjährige Katze Yoshitsune hat sich ein ganz spezielles Ziel in den Kopf gesetzt. Sie möchte ihren Papa von dem neuen Stuhl, der ihr so gut gefällt, herunterschubsen. Der Anblick des ungleichen "Kampfes" ist zu lustig!

Jeder Katzenbesitzer kann ein Lied davon singen: Die kleinen Miezen können ganz schön dickköpfig sein. Mit breit geschwellter Brust stolzieren sie durch das Haus, als ob es ihnen gehören würde. Auch die 5-Jährige Yoshitsune beansprucht alle Gegenstände, die ihre Besitzer mit nachhause bringen, mit einer beinahe lächerlichen Selbstverständlichkeiten. Was Katzenmama Reina allzu oft auf die Palme bringt, sorgt hin und wieder aber auch für Schmunzeln.

"Kampf" um den neuen Stuhl

Als Reinas Mann einen neuen Stuhl für das Wohnzimmer heim bringt, passiert es wieder: Yoshi setzt sich in den Kopf, das Möbelstück zu monopolisieren. Ihr einziges Problem dabei ist, dass ihr Papa auch etwas davon haben will. Doch nachdem die anfängliche Verdutztheit über die unerwartete Gegenwehr weicht, macht sich die freche Katze sofort ans Werk, sich den Stuhl zurückzuerobern - koste es, was es wolle.

Auf Social Media veröffentlicht Reina Bilder der angestrengten Versuche ihrer Katze, Papa von der Sitzgelegenheit herunterzuschubsen. Mit vollem Pfoteneinsatz drückt sie sich gegen seinen Rücken. Aber wie es scheint, sind all ihre Mühen vergebens. Er ist einfach zu schwer!

Hartnäckige Mieze

Da bleibt Yoshitsune nichts anderes übrig, als entgeistert in die Kamera ihrer Mama zu schauen, als wollte sie fragen, was das gerade soll. Doch sie wäre keine richtige Katze, wenn sie nicht immer wieder mit plötzlichen Drück-Attacken auf den Stuhlbesetzer losgehen würde. Irgendwann muss er schließlich herunterfallen!

Wie Reina gegenüber The Dodo berichtet, gibt der "Eindringling" tatsächlich häufig auf und überlässt der selbstgefälligen Mieze ihren Platz an der Sonne. Die beiden wissen, dass es nur eine Möglichkeit gibt, Yoshitsunes Bessenheit von dem Möbelstück ein Ende zu bereiten: Ein neues kaufen, auf das sie sich dann stürzen kann. Ein hoffnungsloser Fall!

Von Thomas Schmitt

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen