In den Fluten entdeckt er ein Paar traurige Augen. Er reagiert sofort

In den Fluten entdeckt er ein Paar traurige Augen. Er reagiert sofort

In seinem Boot bewegt sich Josh durch die Fluten, die seine Heimatstadt überschwemmt haben. Selbst verzweifelt, wird er plötzlich auf ein paar Augen aufmerksam, das ihn traurig anstarrt. Seine Reaktion lässt nicht lange auf sich warten!

Während der Flut, die seine Heimat Louisiana heimsucht, ist Josh Petitt mit seinem Boot unterwegs, als sein Blick plötzlich auf einen zitternden Busch fällt. Darunter sticht ihm ein paar funkelnde Augen entgegen, die ihm direkt in die Augen blicken, wie Animal Channel berichtet. Josh erkennt die Situation und schaltet schnell: Ein kleiner Hund kämpft um sein Überleben und ist kurz davor zu ertrinken. Josh gelingt es den Welpen zu retten. Doch nicht nur das: Sadie - wie sich später herausstellt der Name des Welpens - bringt Josh auf eine Spur, denn er erkennt, eine Tierarztpraxis, die von den Fluten zerstört ist. Im Alleingang gelingt es Josh den Tierarzt und seine Schützlinge nach und nach zu retten. Eine herzerwärmende Geschichte, die sich in einer richtigen Ausnahmesituation abspielt.

Auch interessant
Hündin Nora wird von ihren Besitzern misshandelt. Dann trifft sie auf Archie
• Sophie Kausch
Weiterlesen