Junge bastelt niedliche Koalas und sammelt beeindruckende Geldspende für Australien
© Kevin Bosc / Unsplash
Junge bastelt niedliche Koalas und sammelt beeindruckende Geldspende für Australien

Junge bastelt niedliche Koalas und sammelt beeindruckende Geldspende für Australien

Die Buschbrände wüten immer noch. Australien braucht dringend Hilfe und ist auch auf Spenden angewiesen. Ein Sechsjähriger hat eine tolle Idee, um Geld zu sammeln - innerhalb kürzester Zeit hat er eine beeindruckende Spendensumme erreicht.

Viele Tiere sind bereits in den Bränden verendet. Laut Schätzungen sind bereits knapp eine halbe Milliarde Tiere gestorben. Darunter sollen auch mehr als 8.000 Koalas sein, das entspricht einem Drittel der gesamten Koala-Population in Australien.

Das Tier gehört daher mittlerweile zu einer vom Aussterben bedrohten Art. Die Brände und die damit zusammenhängende Zerstörung ihres Lebensraumes, lässt die sonst scheuen Tiere auf Menschen zugehen und sie um Wasser bitten.

Sechsjähriger hat eine zündende Idee

Auch der sechsjährige Owen Colley ist traurig über die Buschbrände und möchte gerne helfen. Aber natürlich reicht sein Taschengeld nicht aus, um etwas Großes zu bewegen. Deshalb hat der Junge eine kreative Idee, um andere Leute zum Spenden zu animieren.

Laut littlethings.com startet der Junge gemeinsam mit der Tierschutzorganisation Wildlife Rescue South Coast eine Kampagne auf GoFundMe. Aber das ist noch nicht alles. Für jeden, der 50 Pfund (umgerechnet 58 Euro) spendet, bastelt Owen einen Koala aus Ton und verschickt diesen an den Spender. Die niedlichen Figuren bastelt der Sechsjährige natürlich alle selber und ist darauf sehr stolz.

Posted by Kevin James Coleman on Monday, January 13, 2020
Owen und seine Koalas

Kleines Kind, großes Ziel

Auf GoFundMe kann man ein Spendenziel angeben, das man erreichen möchte. Das Ziel von Owen und dem Tierschutzverein liegt bei 1.000 Pfund (ca.1.170 Euro). Viele freuen sich über das Engagement des Kindes und wollen einen der begehrten Koalas bekommen.

Aber dann passiert etwas, mit dem der kleine Junge nicht rechnet. Das Spendenziel wird sogar noch übertroffen! Und das nicht zu knapp: bisher sind schon über 40.000 Pfund (ca. 46.000 Euro) zusammengekommen. Das ist für Owen ein Ansporn, weiterzumachen und noch mehr Koalas zu basteln, um den echten Tieren zu helfen. Seine Mama Caitlin Colley schreibt auf der Kampagnenseite: "Wir könnten nicht stolzer sein!! Aber warum sollten wir hier stoppen? Sein neues Ziel? 3 Millionen Pfund!"

Posted by Kevin James Coleman on Monday, January 13, 2020
Koalas aus Ton

Die Menschen unterstützen den Jungen

Es sieht gar nicht mal so schlecht aus für Owen und seinen Traum. Immerhin hat er innerhalb von kurzer Zeit schon so viel erreicht und die Leute wollen zum einen Owen mit der Spende eine Freude machen, zum anderen wollen sie das vom Feuer gebeutelte Land unterstützen.

Owen ist mächtig stolz auf das, was er bisher schon erreicht hat. Aus ihm wird bestimmt mal ein guter Geschäftsmann, aber bis dahin hat er genug damit zu tun, neue Koala-Figuren zu basteln. Denn eins steht fest: Der Hype um die beliebten Figürchen reißt so schnell nicht ab.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen