König-Abdulaziz-Kamel-Festival in Riad (Saudi-Arabien): Kamele bei Schönheitswettbewerb disqualifiziert
König-Abdulaziz-Kamel-Festival in Riad (Saudi-Arabien): Kamele bei Schönheitswettbewerb disqualifiziert
König-Abdulaziz-Kamel-Festival in Riad (Saudi-Arabien): Kamele bei Schönheitswettbewerb disqualifiziert
Weiterlesen

König-Abdulaziz-Kamel-Festival in Riad (Saudi-Arabien): Kamele bei Schönheitswettbewerb disqualifiziert

Von der Redaktion

12 Kamele wurden vom jährlichen Schönheitswettbewerb in Saudi-Arabien ausgeschlossen. Der Grund dafür macht nicht nur Tierschützer wütend.

Das König-Abdulaziz-Kamel-Festival in Riad

Jedes Jahr im Januar findet in Saudi-Arabien das König-Abdulaziz-Kamel-Festival statt. In Al Dhana, was 120 Kilometer von Riad entfernt ist, dreht sich in diesen 28 Tages alles um Kamele. Rund 30.000 Tiere treten dabei im Rennen, und eben im Schönheitswettbewerb gegeneinander an - bei dem am Ende die Miss Kamel gekürt wird.

Dieses Jahr wurden 12 Kamele disqualifiziert

Nun wurden 12 Tiere disqualifiziert - ihre Besitzer sollen ihnen an Lippen, Nase und Kinn Botox gespritzt haben. Ein Zuschauer erklärt, dass es bei einem Kamel eben nicht nur um Größe und Statur gehe, sondern eben beispielsweise auch um volle Lippen. Und weil als Preis für den Sieg neben dem Miss-Titel auch noch 30 Millionen US-Dollar winken, wird bei dem ein oder anderen Kamel-Kandidaten eben ein wenig getrickst.

Tier-Schönheitswahn mit allen Mitteln

Neben Botox-Spritzen für die vollen Lippen greifen die Tierärzte wohl auch zum Skalpell, um die Ohren der Tiere optisch zu verkleinern. Ein Teilnehmer erklärt: „Sie ziehen an den Lippen, um sie länger zu machen. Wenn das nicht reicht, kommt Botox oder Collagen zum Zug.“

Für gedopte Rennkamele gibt es auf dem Festival bereits Strafen, für die Schönheits-Schummelei aber noch nicht. Bisher wird lediglich mit einem Trick versucht, die Teilnehmer vom Betrügen abzuhalten: Vor der Siegerehrung müssen alle Teilnehmer auf den Koran schwören, keine falschen Angaben zum Tier gemacht zu haben - dies halte viele davon ab, zu betrügen.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen