Mini-Schwein spaziert auf Ball durch Metropole
Mini-Schwein spaziert auf Ball durch Metropole
Mini-Schwein spaziert auf Ball durch Metropole
Weiterlesen

Mini-Schwein spaziert auf Ball durch Metropole

Ein Baby-Schwein aus Japan hat in kürzester das Internet für sich erobern können. Kurze Clips von dem kleinen Tier begeistern Millionen von Usern im Netz. Doch leider hat die Geschichte einen Haken!

Ein Tiervideo aus Japan macht zurzeit auf Twittert die Runde und fasziniert Millionen von Usern auf der ganzen Welt. In diesen schweren Zeiten tut es gut, immer wieder auch einmal positive Videos zu sehen.

Ein neuer Clip aus der Metro Tokios schafft genau das: Ein kleines Schweinchen balanciert auf einem Gummiball durch die Fahrkarten-Kontrolle. Das Internet ist begeistert!

Baby-Schwein erobert das Internet

Minipigs sind nicht nur niedlich, sondern auch sehr sozial. Dieses Tier hält seine Tickets fest im Mund, während es sich gekonnt und vollkommen ungeniert über die Bahnsteige der Mega-Metropole bugsiert - als sei es das Normalste auf der Welt!

Millionen von Nutzern sind von dem kurzen Clip begeistert, er erreicht innerhalb kürzester astronomische Like-Zahlen. Einigen aufmerksamen Zuschauern fällt dabei allerdings etwas auf: das Schwein ist gar nicht echt!

Wie sich herausstellt, ist das Schweinchen eine Kreation von Beans Magic Inc. "Es ist das virtuelle Baby-Schwein Pinky!", schreibt das Unternehmer auf Twitter.

Mithilfe komplizierter Verfahren entwickeln sie eine 3D-Animation des niedlichen Tieres. Das Ergebnis ist verblüffend und von einem echten Tier kaum zu unterscheiden.

12 Millionen Views innerhalb kürzester Zeit

Um zu zeigen, was die japanischen Entwickler noch so drauf haben, veröffentlichen sie weitere Videos des Schweines, wie es beispielsweise auf seinem Ball durch die Straßen Tokios spaziert oder sich gelangweilt unter dem Sofa hin und her rollt. Die Fans von "Pinky" schmelzen dahin.

Mittlerweile erreichen die süßen Videos mehrere Millionen Views, weswegen wir uns wohl auch in Zukunft auf weitere Clips freuen dürfen, in denen "Pinky" auf seinem Gummiball Tokio erkundet. Bei allem, was zurzeit in der Welt vor sich geht, ist es eine der wenigen News auf Social Media, die uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern können.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen