Schwer allergisch gegen alle Tiere, hat diese Frau trotzdem Hunderte davon gerettet!

Schwer allergisch gegen alle Tiere, hat diese Frau trotzdem Hunderte davon gerettet!

Caitlin Stewarts, eine junge Amerikanerin, ist große Tierliebhaberin. Leider muss sie mit einer Allergie gegen alle Tiere, mit Ausnahme von Hühnern, kämpfen. Aber das hindert sie nicht daran, ihnen zu helfen und so hat sie bereits Hunderte gerettet.

Seit ihrer Kindheit hat Caitlin allergische Reaktionen, wenn sie mit Tieren in Kontakt kommt. Sobald sie ein Tier Berührt, hat sie sofort rote Flecken auf dem Gesicht und am Hals und ihre Lippen schwellen an. Doch sie liebt Tiere einfach von ganzen Herzen und beschließt sich jeden Tag diesen Schmerzen auszusetzen, um ihnen zu helfen.

Das Projekt: Rancho Relaxo 

2012 gründet Caitlin in New Jersey die Rancho Relaxo, einen Bauernhof als Zufluchtsort für alle möglichen Tiere. Über 100 Tiere hat sie so das Leben gerettet und ihnen ein Zuhause geboten: Ziegen, Hasen, Schafen, Hühnern, Truthennen, Hunden, Katzen uvm.

Auch interessant
12 Jahre lang im Koma: In einem Interview offenbart er, was er alles mitbekommen hat

Der Kampf gegen die Krankheit

"Als ich begonnen habe mit Tieren zu arbeiten, wusste ich, dass es mich und vor allem meine Haut teuer zu stehen kommen würde. Aber was die Tiere mir geben, ist stärker als meine Gesundheitsprobleme", sagt sie gegenüber The Dodo. Sie musste bereits mehrere Male ins Krankenhaus, doch das kann sie nicht stoppen. Eine bemerkenswerte Frau! 

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen