Seit dreizehn Jahren legt dieser Storch eine Entfernung von 13000 km zurück, um zu seinem geliebten Weibchen zurückzukehren

Seit dreizehn Jahren legt dieser Storch eine Entfernung von 13000 km zurück, um zu seinem geliebten Weibchen zurückzukehren

Die unglaubliche Geschichte, die ihr hier mit uns entdecken werdet, zeigt wieder einmal, dass Tiere weitaus intelligenter sind, als viele es annehmen! Dieser Storch hier legt seit dreizehn Jahren jährlich eine Strecke von 13000 km zurück, um sein geliebtes Weibchen wiederzufinden!

Dieser Storch heißt Klepetan. Er kommt jedes Jahr in das kroatische Dorf Brodski Varos zurück.

Alles fing an, als sein geliebtes Weibchen Malena von einem Jäger verwundet wurde. Seither kann sie nicht mehr fliegen und die weite Reise für die Überwinterung in Südafrika unternehmen.

Seit dreizehn Jahren legt Klepetan nun schon jährlich eine Entfernung von 13000 km zurück, um sein Weibchen im Frühling zu besuchen.

Und solange Klepetan nicht da ist, kümmert sich der Schulwart Stjepan Vokic um das behinderte Tier.

Er füttert sie, bis ihr ersehntes Männchen wieder zurück ist.

Eine schöne Geschichte von Liebe und Treue dieser Art.

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen