Und täglich grüßt das Murmeltier!

Ein Naturfilmer trifft bei einer Bergwanderung auf ein Murmeltier. Was dann passiert, ist nicht zu fassen.

Und täglich grüßt das Murmeltier!
Weiterlesen
Weiterlesen

Bei einer Gebirgswanderung im Osten Frankreichs war der Fotograf und Videofilmer Aurélien Chantrenne eigentlich nicht darauf gefasst, eine so hautnahe Begegnung mit einem Murmeltier zu machen. Er ist in die Berge gefahren, um dort Aufnahmen von den majestätischen Bergen zu machen, denn er ist Naturfilmer. In den Bergen will er nun Aufnahmen für seinen neuesten Film drehen und gerade als er uns seine Crew die Kameras aufbauen, kommt ein Murmeltier vorbei.

Es nähert sich dem Team ohne Scheu und Aurélien setzt sich zu ihm ins Gras. Das Tier geht langsam auf ihn zu und beschnuppert ihn. Es leckt ihm sogar das Gesicht ab und krabbelt darüber, um auch die andere Gesichtshälfte zu untersuchen. Aurélien liegt ganz gelassen auf der Almwiese und lässt die Prozedur über sich ergehen. Als das Murmeltier mit seiner Erkundung fertig ist, zieht es in Richtung Berge ab und die Naturfilmer können ihre Arbeit wiederaufnehmen. Was für ein netter Besuch, bei dem Aufnahmen einer extrem seltenen Begegnung entstanden sind.