Unfall im Zoogehege: Was haben sich die Pfleger dabei gedacht?

Unfall im Zoogehege: Was haben sich die Pfleger dabei gedacht?

Was muss den Pflegern nur durch den Kopf gegangen sein, als sie den ohnehin als tollpatschig bekannten Pandabären noch eine Möglichkeit geboten haben, sich zu verletzen? Naja, immerhin ist der Fall von diesem Ross nicht besonders hoch...

Denn natürlich hätte im Zoo niemand wissentlich die Pandas gefährdet. Und mal ehrlich, so schlimm sieht dieser Unfall nun wirklich nicht aus: Denn es ist nur ein blaues Schaukelpferd, das die Pfleger ins Gehege der Pandabären einschleusen. Die Tiere selbst scheinen durchaus zufrieden über den neuen Zugang ihrer Herde und sehen sogleich die Beschäftigungsmöglichkeit.

Ein Panda klettert mutig voran und setzt sich kurzerhand auf das Spielzeug. Ein paar wippende Bewegungen schafft er, bis er plötzlich auf der anderen Seite hinunter plumpst. Verärgert über seinen Ausrutscher, bringt er auch das blaue Schaukelpferd selbst zu Fall, das aber auf ihm landet. Wieder einmal ein klassisches Beispiel für das Ungeschick der niedlichen schwarz-weißen Bären.

Sophie Kausch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen