Ungewöhnliche Muffins: Statt Teig gibt er etwas ganz Anderes in den Ofen

Ungewöhnliche Muffins: Statt Teig gibt er etwas ganz Anderes in den Ofen

Dieser Mann gibt etwas ziemlich Außergewöhnliches in seine Muffinform: es kreucht und fleucht in den Förmchen. Dann nähert sich die Hand mit dem Ofenhandschuh...

Etwas Niedlicheres werdet ihr heute nicht sehen, versprochen. Diese sechs Igelbabys werden ohne Schutz und ohne ihre Mama im Garten einer Familie gefunden. Die Familie beschließt, die Igelchen groß zu ziehen und nimmt sie mit ins Haus. Dort suchen sie sich schnell einen neuen Lieblingsplatz zum Schlafen: eine Sechser-Muffinform. Dort haben alle Igelkinder genug Platz zum Schlafen und Einkuscheln.

Auch interessant
Als sich der Wolf der Frau nähert, passiert zwischen den beiden etwas ganz Wunderbares!

Der niedliche Clip wird auf dem YouTube-Kanal Fabulous Mr. Pug gepostet und schon über 700.000 Menschen haben das Video der niedlichen Igelkinder gesehen. Aber nicht nur das: Die Igel haben sogar eine eigene Facebook-Seite, auf der man mitverfolgen kann, wie sie wachsen, was sie zu fressen bekommen, wie sie miteinander spielen, etc.

Die Igel, die hier zu sehen sind, gehören zur Gattung der Afrikanischen Weißbauchigel und gehören zu den kleinen Igelarten. Sie leben nicht nur in der freien Natur, sondern werden seit einigen Jahren in Europa und den USA auch als Heimtiere gehalten. Ihre Lebenserwartung beträgt laut dem Haustier-Berater des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ca. drei bis sieben Jahre. 

• Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen