Ungewöhnlicher Fall: Faultier löst Polizeieinsatz aus!
Ungewöhnlicher Fall: Faultier löst Polizeieinsatz aus!
Ungewöhnlicher Fall: Faultier löst Polizeieinsatz aus!
Weiterlesen

Ungewöhnlicher Fall: Faultier löst Polizeieinsatz aus!

In Ecuador wird die lokale Polizei zu einem Einsatz auf der Autobahn gerufen. An der Stelle angekommen, staunen die Beamten nicht schlecht: Ein tierischer Freund benötigt ihre Hilfe.

Sind wir mal ehrlich, gibt es etwas niedlicheres als Faultiere? Die kleinen Dschungelbewohner bezaubern uns und machen uns vor allem durch ihre Langsamkeit neidisch - knapp unter 2 km/h Bewegungsgeschwindigkeit in Gefahrensituationen, um genau zu sein. Ein kleines Faultier in Ecuador hat seine eigene Trägheit offensichtlich unterschätzt, als es bei einer halsbrecherischen Aktion einen Einsatz der lokalen Polizei auslöst.

Faultiere begeistern uns durch die Entspanntheit, die sie ausstrahlen.  Raúl Barrero photography / Getty Images

Faultier löst Polizeieinsatz aus

Das Tier versucht, eine viel befahrene Autobahn zu überqueren. Was es dabei nicht bedenkt: Die menschliche Welt ist um einiges schneller als seine. Wie durch ein Wunder schafft es der Kleine lebend über die Hälfte der Straße, bevor er sich verängstigt an einen Pfosten der Mittelleitplanke festhält - Klammern kann er schließlich.

Posted by Comisión de Tránsito del Ecuador on Friday, January 22, 2016

Vorbeifahrende Autofahrer informieren die Polizei, die sofort mit einem Streifenwagen anrückt, um dem Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Sie schaffen es, das Faultier zu überzeugen, den schützenden Leitplankenpfosten loszulassen und bringen ihn ohne Umwege zu einem Tierarzt.

Posted by Comisión de Tránsito del Ecuador on Friday, January 22, 2016

Mit dem Schrecken davongekommen

Auf Facebook teilt die Polizeiwache dann: Dem Kleinen geht es gut, er ist mit dem Schrecken davon gekommen! Er kann direkt wieder in sein natürliches Habitat, den Dschungel, zurückkehren. Und so schnell dürfte er nicht versuchen, noch einmal eine solche Straße zu überqueren. Und auch die Polizisten werden den Einsatz nie vergessen - wann wird man schon mal gerufen, um ein Faultier zu retten?

Posted by Comisión de Tránsito del Ecuador on Friday, January 22, 2016

Immer wieder begeben sich Tiere in Situationen, aus denen sie selbst nicht mehr herauskommen. So auch dieser Esel, und seine Reaktion auf seine Rettung ist unglaublich.

Von Thomas Schmitt

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen