Warum ist das Fell von Pandas schwarz-weiß?

Warum ist das Fell von Pandas schwarz-weiß?

Sie sehen aus wie große Kuscheltiere mit ihrer typischen schwarz-weißen Fellzeichnung, den schwarzen Ohren und den schwarzen Augenringen. Pandas sind die wohl beliebtesten Bären! Doch hast du dich schon einmal gefragt, welchen Grund diese großen schwarzen Flecken ihres Fells wohl haben? Die Wissenschaft hat jetzt eine Antwort darauf… Das Video erklärt es euch!

Warum haben Pandas diese typischen schwarz-weiße Flecken auf ihrem Fell? Wissenschaftler von drei amerikanischen Universitäten sind dieser Frage nachgegangen. Sie haben die Färbung der Pandas mit den Fellzeichnungen von 195 anderen Tier- und Raubtierarten verglichen, darunter 39 Bärenarten.

Auch interessant
Diese Panda-Bärchen sind wahre Purzelbaumspezialisten...

Die Untersuchung hat ergeben, dass sie mit ihren weißen Flecken in verschneiten Landschaften gut getarnt sind. Ihre schwarzen Flecken hingegen bieten eine perfekte Tarnung im dunklen Unterholz. In freier Wildbahn sind sie daher immer gut getarnt.

Die schwarzen Ohren und Augenringe sollen vor allem Jungtiere vor Raubtieren schützen. Doch das ist noch nicht alles! Die schwarzen Ohren  dienen als Zeichen von Wildheit und damit zur Abschreckung gegenüber anderen Tieren und die schwarzen Augenringe dienen nicht nur zur Abschreckung, sondern auch zur Erkennung untereinander!

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen