Wenn es um sein Essen geht, versteht dieses Kätzchen keinen SpaßWenn es um sein Essen geht, versteht dieses Kätzchen keinen Spaß
Wenn es um sein Essen geht, versteht dieses Kätzchen keinen Spaß
Weiterlesen

Wenn es um sein Essen geht, versteht dieses Kätzchen keinen Spaß

Ein kleines Kätzchen mit einem Riesenhunger! Um ihr Futter zu verteidigen, fährt diese kleine Miezekatze die Krallen aus. Doch das Geräusch, das sie dabei von sich gibt, klingt so gar nicht nach einer Katze. Einfach nur süß!

Kleine Kätzchen stellen so einiges an. Ob sie sich überschätzen und auf einen Baum klettern, von dem sie nicht mehr runterkommen, oder ob sie ein Versteckspiel der besonderen Art spielen: Katzen bringen uns viel Freude. Auch dieses kleine Kätzchen, dass so überhaupt keinen Spaß versteht, wenn es um sein Essen geht...

Klein aber Oho!

Wie kann man nur so klein und schon so gierig sein? Nicht mal ihrer Mutter gönnt sie einen kleinen Happen. Noch bevor ihr Herrchen mehr als einen Löffel Futter in den Napf geben kann, bezieht die kleine Katze Stellung: Und das mitten im Futter. Wehe dem, der sich dem kleinen Futterneider nähert, und sei es auch nur, um noch mehr Futter auf den Teller zu legen: Der kleine Rambo schlägt auf alles und jeden mit seiner Tatze ein und knurrt was das Zeugs hält - und hört sich dabei fast schon wie ein wütender Hund an.

Keiner darf sich seinem Futter nähern

Frauchen und Herrchen trauen ihren Augen und Ohren kaum. Das Kätzchen ist vertieft in seine Mahlzeit, doch gleichzeitig hellwach und kontert jeden Annäherungsversuch, der es auf seine Nahrung abgesehen haben könnte. Dabei schlägt es so wild um sich, dass es zum Entsetzen von Frauchen Futterstücke auf dem Küchenboden verteilt. Doch gar kein Problem: Für einen winzigen Moment wendet der süße Fellknäuel seine Aufmerksamkeit vom Futternapf ab, um auch ja keinen Krümel vom kostbaren Futter zu vergeuden. So schnell ist der Küchenboden wieder blitzblank!

Einfach nur süß und goldig!

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen