Hormonhaushalt: Diese 5 Lebensmittel verhindern ein hormonelles Ungleichgewicht
Hormonhaushalt: Diese 5 Lebensmittel verhindern ein hormonelles Ungleichgewicht
Weiterlesen

Hormonhaushalt: Diese 5 Lebensmittel verhindern ein hormonelles Ungleichgewicht

Welche Frau kennt das nicht: Stimmungsschwankungen, Müdigkeit aber trotzdem kein Schlaf und Hitzewellen - deine Hormonhaushalt ist aus den Fugen geraten. Wir verraten dir, was hilft!

Gerade bei Frauen gerät der Hormonhaushalt gerne Mal aus der Balance. Das führt sowohl zu gesundheitlichen wie auch psychischen Problemen. Fünf Lebensmittel helfen dabei, hormonelle Störungen entgegenzuwirken und vorzubeugen.

Sie steuern Vorgänge in unserem Körper

Unsere Hormone sind wichtige Botenstoffe, die unzählige Vorgänge in unserem Körper regulieren und deshalb für unser Gesamtwohlbefinden eine fundamentale Rolle spielen.

Gebildet werden diese Hormone in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) die in unserem ganzen Körper verteilt sind, beispielsweise im Gehirn, den Eierstöcken oder den Nieren.

Sie sind ein Bote

Von den unterschiedlichen Organen aus gelangen die Hormone ins Blut und übermitteln wie eine Art Bote wichtige Informationen an die Körperzellen.

Wenn über eine gewisse Zeit zu viel oder zu wenig von einem Hormon produziert wird, kommt dieses komplexe System aus dem Gleichgewicht und mit ihm unsere Gesundheit und unsere Psyche.

Doch mit den fünf Früchten, die wir dir im Video vorstellen, kannst du hormonellen Störungen entgegenwirken!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen