7 Trends, die die Post-Corona-Mode prägen werden
© Arturo Rey@Unsplash
7 Trends, die die Post-Corona-Mode prägen werden

7 Trends, die die Post-Corona-Mode prägen werden

Von Lisa Fehrs
Letzte Änderung

Schon ein Jahr.. Nach so vielen Monaten in kuscheliger und weiter - aber oft auch nicht besonders ansehnlicher Homewear, sagen Modeexperten nun sieben Trends voraus, die von der Gemütlichkeit der Pandemiezeit geprägt sein werden.

Der Frühling ist endlich da. Und während die Impfkampagnen weltweit in vollem Gange sind und uns eine Rückkehr zur Normalität versprechen, wird es für viele sicherlich merkwürdig, sich von Jogginghose und Kuschelsocken zu trennen. Der Kompromiss? Diese 7 Trends, die Komfort mit Eleganz zu vereinen versprechen...

Eine Symbiose aus Couchpotato und Lady

Sicher werden wir die ersten Wochen noch unentschlossen vor dem Kleiderschrank rumtingeln. Denn während manche Businesslady sich für Videokonferenzen noch eine Seidenbluse raus geangelt hat, hat so manche Dame das Potential ihrer Garderobe aus dem Auge verloren. Doch sachte, sachte.. ein paar sich gerade abzeichnende Trends aus der Haute Couture werden uns dabei helfen, uns langsam wieder mit der hohen Kunst der Mode anzufreunden.

Ob es sich um den weichen Plüschmantel, die flauschigen Après-Ski Stiefel oder sich in Schutzmasken verwandelbare Schalkrägen handelt: Ein Maximum an Komfort wird die Mode noch weiterhin prägen. Falls auch deine finanziellen Mittel kein Designer-Stück hergeben, haben wir dir ein paar erschwinglichere Budget-Pendants herausgesucht. Los geht's...

Wolle, wo man nur hinsieht

Einige Zeit ist es her, dass eine aufeinander abgestimmte Kombination für die Dame Einzug auf den Catwalks feierte. Doch nun ist es wieder soweit - allerdings in einer besonderen Form: In Strick! Das koordinierte Set aus Strickpullover und -rock ist im Kommen! Hier findest du eine Low-Budget Version.

Bigfoot back on the Road

Okay, sowas sieht man nicht mal mehr in den noblen Skiorten des Jetsets: Flauschige Yeti-Stiefel werden künftig zum eben schon erwähnten Rockanzug kombiniert. Doch nicht nur dem Après-Ski-Outfit verleihen die pelzigen (faux-fur) Moumoute-Schuhe ein besonderes Etwas... Für Otto-Normal-Verbraucher ist diese Variante sicher alltagstauglicher.

Schrille Overalls

Der kuschelige Overall darf bleiben, wird allerdings noch etwas aufgepeppt. Mit so bunten Mustern, dass man den Blick sicher nicht so schnell abwenden kann. Vor allem die gewagten, nicht übereinstimmenden Drucken von Prada garantieren Aufmerksamkeit. Wem das zu schrill ist, der greift auf dezentere unifarbene Modelle zurück.

Die Maske immer parat

Dieser Trend ist definitiv funktional! Zwar hoffen wir doch alle, die Maske bald aus unserem Alltag verbannen zu können, doch als Übergangslösung finden wir auch diese Strick-Version ganz akzeptabel. Das Besondere: Sie ist als Sturmhaube abknöpfbar und in die Mütze integriert.

Das kleine Gestrickte

Sogar für gehobenere Anlässe darf man sich bald gediegener kleiden. So stellt das immer öfter zu sehende lange, taillierte Strickkleid gemütliche aber nicht weniger elegante Abende in Aussicht. Gut mit Stiefeletten oder Ballerinas kombinierbar.

Comeback des Teddy-Mantels

Okay, das hatten wir schonmal... Doch diesmal weckt der plüschige Teddy-Stoff Assoziationen an unsere liebste Kuscheldecke, die uns in den letzten Monaten unser treuster Gefährte war. Eine Umarmung in Form von Mode. Statt dem Luxus-Label tut es auch dieses Stück!

Explosion der Farben

Zu guter letzt hat Farbforscher Axel Buether eine wechselnde Präferenz für bestimmte Farbtöne konstatiert. Entgegen dem aktuellen Trend der warmen und gedeckten Naturfarben, rechnet er bald mit einer wahrlichen Explosion der Farben. Denn wenn Corona aus unserem Alltag verschwunden sein wird, wollen alle ihr Leben wieder in vollen Zügen genießen.

Und seine Prognose: Das wird sich in intensiv leuchtenden Farben wie Gelb, Grün oder Orange sowie strahlenden Blütenfarben widerspiegeln. Wir finden: Für die kommenden Frühlingstage ist auch schon jetzt eine Kombi aus Blumenmuster und Farbe perfekt!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen