Aktivkohle-Klebstoff-Maske gegen Mitesser: Beauty-Trend zerstört natürliche HautbarriereAktivkohle-Klebstoff-Maske gegen Mitesser: Beauty-Trend zerstört natürliche Hautbarriere
Aktivkohle-Klebstoff-Maske gegen Mitesser: Beauty-Trend zerstört natürliche Hautbarriere
Weiterlesen

Aktivkohle-Klebstoff-Maske gegen Mitesser: Beauty-Trend zerstört natürliche Hautbarriere

Aktivkohle gilt im Netz als wahres Wundermittel. Laut Black Food-Trend hat es eine entschlackende Wirkung auf den Körper und auch im Beauty-Bereich wird darauf geschworen. DIY-Gesichtsmasken mit Aktivkohle und Klebstoff sollen Pickeln und Mitessern ein Ende setzen.

Wenn du ein Beauty-Addict bist, ist dir dieser DIY-Trend im Netz sicher nicht entgangen. Zur radikalen Entfernung von Mitessern tragen unzählige YouTuberinnen eine selbst angerührte Gesichtsmaske aus Aktivkohle und Klebstoff auf, die nach den in ihren Videos verbreiteten Angaben fantastisch gegen Mitesser sein soll.

Doch Dermatologen warnen vor der DIY-Maske. Die französische Dermatologin Nina Roos warnt in ihrem in Frankreich erschienen Buch Une peau en pleine forme (deutsch: Gesunde Haut). Der in diesen Gesichtsmasken enthaltene Klebstoff ist ihrer Ansicht nach extrem schädlich und giftig für die Haut.

Klebstoff schädigt deine Haut  RobertoDavid@Getty Images

Die Gefahren von Klebstoff für die Haut

Ist es nicht eine absurde Idee, sich eine Lösungsmittel und reizende Stoffe enthaltende Substanz aufs Gesicht aufzutragen? Für diverse Influencerinnen, die dieses Schönheitsrezept in ihren Videos anpreisen anscheinend nicht! Sie scheinen sich der Gefahren nicht bewusst zu sein oder sie ignorieren zu wollen.

Dabei wimmelt es schon von Videos im Netz, auf denen missglückte Versuche zu sehen sind! Mit Ergebnissen wie gerötete Haut, allergische Reaktionen und geschwollene Gesichter! Angesichts der Grimassen und Schmerzensschreie der jungen Damen beim Entfernen dieser Gesichtsmaske sollte einem die Lust, es selbst ausprobieren zu wollen, eigentlich vergehen.

Schützt eure Haut vor einer solchen Katastrophe

Für Nina Roos ist schon das Einatmen der Dämpfe dieser Klebstoffmaske gesundheitsschädlich! Ganz zu schweigen von der die natürliche Hautbarriere zerstörenden Wirkung der Maske bei langfristiger Anwendung!

Ergebnis: Die Oberhaut kann das Eindringen von Keimen und Allergenen in die unteren Hautschichten nicht mehr verhindern und die natürliche Verdunstung wird erschwert! Eine grässliche Vorstellung!

Pflanzliche Aktivkohle: Die gute Idee hinter dem Ganzen

Dabei ist die grundlegende Idee, die zu dieser Maske geführt hat, gar nicht so schlecht. Pflanzliche Aktivkohle ist tatsächlich ein in zahlreichen kosmetischen Produkten vorkommende Zutat. Ein natürlicher Bestandteil, dem hervorragende Wirkungen gegen Mischhaut, fettige Haut und sogar leichte Fälle von Akne zuzuschreiben sind.

Nur mit Klebstoff sollte Aktivkohle nun wirklich nicht kombiniert werden - selbst wenn es sich um Bastelkleber handelt. Da empfiehlt sich schon eher ein natürliches Antiseptikum wie Honig!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen