Astrologie: Das sind die Sternzeichen, die die meisten Treffer auf Tinder erzielen

Hast du Probleme, auf Tinder Treffer zu landen? Vielleicht liegt es ja an deinem Sternzeichen...

Klar, Tinder ist toll. Aber manchmal ist Tinder auch der Ort, an dem all unsere Träume zerplatzen, entweder weil man von den Leuten, die man dort trifft, völlig entmutigt ist oder weil man einfach keinen Treffer landen kann.

Man fängt an, an sich selbst zu zweifeln: Sehe ich auf meinen Fotos nicht süß aus? Klingt meine Beschreibung zu verzweifelt? Keine Sorge, meine Lieben, ihr seid perfekt, so wie ihr seid.

Die Antwort auf Ihre Probleme liegt vielleicht in den Sternen. Buchstäblich. Es hat sich nämlich herausgestellt, dass einige Sternzeichen mehr Treffer auf Tinder bekommen.

Die Sternzeichen mit den meisten Matches auf Tinder

Die Website PsychicWorld.com hat mehr als 4.000 Nutzer:innen der App gebeten, diese Theorie zu testen. Sie mussten etwa 1.000 Personen auswählen und die Anzahl der Matches zählen, die sie erzielen konnten.

Und Überraschung: Zwillinge erhielten 84 Prozent Matches, Wassermann 79 Prozent und Krebs 74 Prozent. Am Ende der Rangliste finden wir Schütze mit 48 Prozent, Skorpion mit 44 Prozent und der letzte ist Steinbock mit 41 Prozent.

Welche Sternzeichen sind am häufigsten auf Tinder zu finden?

Im vergangenen Frühjahr gab die Anwendung einige Informationen über die Sternzeichen ihrer Nutzer:innen bekannt. Widder, Zwillinge und Waage sind am häufigsten auf Tinder vertreten.

Auf der anderen Seite sind Löwe, Steinbock und Wassermann ziemlich selten. Du kannst dich also glücklich schätzen, wenn du mit einem dieser drei Zeichen zusammenkommst.

Was den Charakter angeht, werden Jungfrauen und Leos als "schüchtern" beschrieben. In der Tat sind sie dafür bekannt, nicht viele Profilbilder zu posten... Aber sie wissen, wie sie sich beliebt machen können!

Die Astrologie verrät: Hier triffst du deine große Liebe! Die Astrologie verrät: Hier triffst du deine große Liebe!