Auf der Suche nach guten Vorsätzen? Dein Sternzeichen verrät dir, was du nächstes Jahr ändern solltest

Silvester ohne gute Vorsätze wäre wie die britischen Royals ohne Skandale: einfach undenkbar. Falls ihr noch nicht wisst, was ihr im nächsten Jahr besser manchen wollt, könnt ihr euch jetzt entspannt zurücklehnen: Die Sterne wissen es nämlich ganz genau!

Auf der Suche nach guten Vorsätzen? Dein Sternzeichen verrät dir, was du nächstes Jahr ändern solltest
Weiterlesen
Weiterlesen

Zu Silvester gibt es nicht nur Knallbonbons und leckeres Raclette, sondern auch immer wieder gute Neujahrsvorsätze, die manchmal mehr und manchmal weniger schnell Schnee von gestern sind. Falls ihr noch nicht so genau wisst, was ihr euch für das neue Jahr vornehmen sollt: Die Sterne wissen es ganz genau!

Sternzeichen Widder (21. März – 20. April)

Normalerweise fällt es dir leicht, ganz genaue Ziele für das neue Jahr zu stecken. Diese verfolgst du dann auch mit bewundernswert eiserner Sturheit. Für das nächste Jahr kannst du ruhig in großen Dimensionen denken: Nimm dir vor, selbst deine ausgefallensten Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Sternzeichen Stier (21. April – 21. Mai)

Wenn sich jemand gerne an Routinen hängt, als ginge es um das nackte Überleben, dann bist du das. Es mag zwar alles ein bisschen berechenbarer machen, aber leider auch ein bisschen langweiliger. Nimm dir vor, im nächsten Jahr ein wenig offener zu werden.

Du könntest dir ein neues Hobby suchen, neue Freund:innen oder versuchen, die beruflich weiterzuentwickeln. Hauptsache, der Alltagstrott bekommt ein bisschen Konkurrenz.

Sternzeichen Zwilling (22. Mai – 21. Juni)

Du solltest dich im nächsten Jahr ein wenig mehr mit dir selbst und deinen Gefühlen beschäftigen, dem gehst du nämlich gerne geschickt aus dem Weg. Stelle dir die richtigen Fragen: Was lief im letzten Job schief? Weshalb habe ich mich in meiner letzten Beziehung nicht wohlgefühlt? Du wirst sehen, danach wirst du dich viel freier fühlen und besser wissen, was du im Leben wirklich möchtest.

Sternzeichen Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Hast du dir jemals die Frage gestellt, ob es Menschen in deinem Umfeld gibt, die dir nicht guttun? Im nächsten Jahr solltest du dir genau überlegen, ob all deine Freund:innen es wirklich verdient haben, den Namen zu tragen oder ob einige von ihnen dich nicht nur als seelischen Mülleimer benutzen oder dir deine Energie auf andere Art und Weise rauben. Loslassen mag auf den ersten Blick nicht einfach sein, aber es kann, mit ein wenig Abstand betrachtet, befreiend wirken.

Sternzeichen Löwe (23. Juli – 22. August)

Dein guter Vorsatz für das Jahr 2022 sollte es sein, dein Berufsleben auf den Prüfstand zu stellen. Macht deine Karriere dich glücklich? Kannst du gut mit den Rahmenbedingungen deines Jobs leben? Hattest du nicht schon immer mal Lust, dich selbstständig zu machen und wäre das nächste Jahr nicht eigentlich perfekt dafür?

Sternzeichen Jungfrau (23. August – 22. September)

Versuch vielleicht, ein klein wenig perfektionistischer zu sein. Wir wissen, dass du es liebst, besser zu sein als andere und es hasst, wenn dir kleine Fehler unterlaufen, aber sei im nächsten Jahr ein wenig nachsichtiger mit dir selbst.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Im nächsten Jahr solltest du daran arbeiten, ein wenig selbstbewusster zu werden. Wenn du eine Meinung zu einem Thema hast, äußere dich ruhig dazu. Natürlich kann das manchmal zu Reibungen führen, aber schlimm ist das wirklich nicht.

Skorpion (23. Oktober – 22. November)

2022 solltest du dir vornehmen, dich besser zu konzentrieren und konsequenter zu werden, sei es auf der Arbeit oder im Privatleben. Pack die Dinge an, mach dir einen Plan, wie sie umgesetzt werden sollen und hangele dich Punkt für Punkt entlang. Das nächste Jahr hat keinen Platz für halbe Sachen!

Schütze (23. November – 20. Dezember)

Wenn es ein Sternzeichen gibt, das sich ungern bindet, dann ist es der Schütze; du liebst deine Freiheit einfach zu sehr. Dein guter Vorsatz für das nächste Jahr sollte sein, ein bisschen ruhiger zu werden, sich auf andere Menschen oder auch neue Interessen einzulassen und danach nicht sofort wieder zu versuchen, etwas Besseres zu finden.

Steinbock (21. Dezember - 19. Januar)

Geh im nächsten Jahr bitte ein bisschen weniger hart mit dir ins Gericht und denk auch mal an dich und nicht immer nur an die anderen. Das ist zwar nett, aber auch du und deine Träume zählen!

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Sei im nächsten Jahr ein bisschen mutiger als sonst. Natürlich ist es oft wichtig, Vernunft walten zu lassen, aber falls es etwas gibt, das du schon immer tun wolltest, solltest du im nächsten Jahr die Gelegenheit bei Schopfe packen und deine Idee in die Tat umsetzen. Das kann eine Reise sein, eine berufliche Veränderung und noch vieles mehr.

Fische (19. Februar – 20. März)

Der Pessimismus wurde dir in die Wiege gelegt. Damit sollte es jetzt bald ein Ende haben, gib dir einen Ruck und versuch, selbst negativen Geschehnissen etwas Positives abzugewinnen. Du solltest dir auch viel mehr zutrauen, ein wenig optimistischer zu denken, ist dabei der erste Schritt in die richtige Richtung. Kannst du das umsetzen, wird 2022 dein Jahr!

Astrologie verrät: Dieses gewisse Etwas lieben wir an dir Astrologie verrät: Dieses gewisse Etwas lieben wir an dir