Aurora-Nägel: So zauberst du dir den neuen Meerjungfrau-Style auf deine Nägel
Aurora-Nägel: So zauberst du dir den neuen Meerjungfrau-Style auf deine Nägel
Aurora-Nägel: So zauberst du dir den neuen Meerjungfrau-Style auf deine Nägel
Lire la vidéo
Weiterlesen

Aurora-Nägel: So zauberst du dir den neuen Meerjungfrau-Style auf deine Nägel

So schön und schillernd, wie die Schuppen einer Meerjungfrau oder eine Muschelschale. Doch eigentlich ist der neueste Schrei aus Südkorea, wie der Name es andeutet, von den Nordlichtern inspriert - den "Aurora borealis".

Bereits über 140.000 Posts auf Instagram zeigen die faszinierende Aurora-Maniküre unter dem koreanischen Hashtag "오로라네일 – "Aurora Nails". Schon bei der kleinsten Bewegung wechselt die Farbe des speziellen Nagellacks und sorgt so für Frühlingsgefühle und gute Laune. Genau das, was wir jetzt brauchen!

Wenig Aufwand, große Wirkung!

Und passend zu Corona-Zeiten ist der Aurora-Effekt auch ganz einfach auf deine Nägel gezaubert! Alles was du dazu brauchst, ist ein heller sowie ein Nagellack mit lichtreflektierenden Eigenschaften. Zunächst trägst du zwei bis drei Schichten des hellen Tons auf. Anschließend finalisierst du deinen Meerjungfrauen-Look mit deinem speziellen Aurora-Lack. Hier haben wir ein paar passende Lacke für dich ausgesucht:

Amazon
Amazon
Amazon

Aus dem Reich der Feen und Meerjungfrauen

Im Nagelstudio zaubert man ihn dir mit sogenannten Aurora-Gelen auf die Meerjungfrau-Flossen. Koreanische Frauen tragen übrigens gerne noch ein bisschen dicker auf und nutzen verschiedene Farben und Nuancen für ihren Aurora-Look oder dekorieren die Nägel sogar mit Strass-Steinchen.

Übrigens: Der besondere Nagellack basiert auf magnetischen Kräfte. In der Flasche sieht er aus wie jeder andere Lack, doch er enthält winzige magnetische Partikel, die dafür sorgen, dass der faszinierende Schimmer sich verteilt. In den koreanischen Nagelstudios wird eine kleine gegenpolige Magnetscheibe dicht über die noch nicht getrocknete Lackschicht bewegt um für ein optimales Finish zu sorgen.

Die lichtreflektierenden Pigmente lassen ein changierendes Farbenspiel auf den Nägeln entstehen Ruan Richard@Unsplash

Wir geben uns aber durchaus auch mit der magnetfreien Version dieses magischen Frühlingstrends zufrieden.

Und helle Nuancen passen doch auch viel besser zum Frühlingsbeginn. Und die kommen auch ganz ohne magnetische Partikel aus. Einzig und allein opalisierende Partikel sollte er enthalten, um dir abwechslungsreichen Farbeffekte auf die Finger zu zaubern.

Dieser Meerjungfrauen-Maniküre erinnert uns ein bisschen an einen früheren Nageltrend bei dem sich amerikanische Frauen sogar mit kleinen Aquarien an den Fingern schmückten. Etwas alltagstauglicher und nicht minder extravagant sind die folgenden Naildesign-Trends.


Mehr