Ikea-Hack: Aus drei einfachen Regalen macht er tolles neues Möbelstück
Ikea-Hack: Aus drei einfachen Regalen macht er tolles neues Möbelstück
Weiterlesen

Ikea-Hack: Aus drei einfachen Regalen macht er tolles neues Möbelstück

Jeder kennt die berühmten Ikea-Regale. Dieser Mann nutzt sie aber nicht einfach als Regal, sondern baut sie um. Dadurch werden die schnöden Regale zu einem dekorativen und praktischen Unikat. Nachmachen ausdrücklich erlaubt!

Do it yourself lautet die Devise. Es ist im momentan angesagt, selbst kreativ zu werden. Ganz ganz nach dem Motto aus alt mach neu, auch unter dem Begriff Upcycling - wie es in Neuhochdeutsch heutzutage heißt - bekannt, werkeln viele drauf los.

Kreative Idee

Viele werten die Inneneinrichtung zum Beispiel mit einem stylischen Hocker oder selbst gemachten Blumentöpfen auf. Der Mann aus dem Video hat sich dazu entschlossen, seiner Küche einen neuen Schliff zu verpassen.

Mann baut etwas Geniales aus einem Ikea-Regal Petri Oeschger@Getty Images

Er beschließt, aus den ewig gleichen Ikea-Möbeln etwas Spannendes zu bauen. Dafür nutzt er ein paar Bretter und die berühmten Kallax-Regale von Ikea, die wohl die meisten von uns nicht nur schon gesehen, sondern auch im Wohnzimmer stehen haben.

Regale werden in der Küche verbaut

Die Bretter befestigt er an den Regalen, was dazu führt, dass er in seiner Küche jetzt nicht nur eine riesige Arbeitsfläche zur Verfügung hat, sondern auch einen Tisch, an dem er essen kann und jede Menge Stauraum. Das Ergebnis seht ihr im Video oben.

Die so geschaffene Kücheneinheit ist nicht nur unglaublich schön, sondern dazu auch noch praktisch. Also: Wer noch eine halb leere große Küche hat, sollte sich vielleicht demnächst in den Baumarkt begeben.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen