Aus drei einfachen Pferdeschwänzen macht sie etwas Geniales!

Aus drei einfachen Pferdeschwänzen macht sie etwas Geniales!

Sie beginnt mit drei simplen Pferdeschwänzen, doch was dann daraus wird, ist einfach wunderschön! Es lohnt sich, es nachzumachen!

Dieser Pferdeschwanz ist ganz einfach nachzumachen und sieht dennoch sehr edel aus. Wir zeigen euch, wie es geht. 

Zuerst teilt ihr die Haare horizontal in drei Partien auf und macht daraus jeweils einen Zopf. Dann nehmt ihr den oberen Strang, teilt ihn und führt die beiden Teile am mittleren Zopf vorbei. Den mittleren Strang steckt ihr dafür am besten hoch, damit er nicht im Weg ist. Die beiden Teile des oberen Zopfes bindet ihr mit dem unteren Zopf zusammen zu einem weiteren Strang.

Dann widmet ihr euch dem mittleren Zopf und bindet im Abstand von ca. sechs cm ein zweites Haargummi fest, sodass ihr im mittleren Strang ein „Loch“ machen könnt, durch das ihr den unteren Zopf durchsteckt. Anschließend wiederholt ihr das Prozedere beim unteren Zopf und steckt dadurch nun den mittleren Strang. Das könnt ihr je nach Haarlänge beliebig oft wiederholen. Am Schluss befestigt ihr die Haare mit einem letzten Haargummi und die Frisur für lange Haare ist fertig.

Im Video findet ihr noch einmal die einzelnen Schritte und könnt am Ende das tolle Ergebnis bewundern. Viel Spaß beim Nachstylen!

• Sophie Kausch
Weiterlesen