Coronavirus: Neue Symptome könnten helfen, Infizierte schneller zu erkennen
Coronavirus: Neue Symptome könnten helfen, Infizierte schneller zu erkennen
Weiterlesen

Coronavirus: Neue Symptome könnten helfen, Infizierte schneller zu erkennen

Zahlreiche vom Coronavirus betroffene Personen geben an, neue Symptome zu verspüren, die bisher nicht auf den offiziellen Listen der Gesundheitsbehörden zu finden sind. Wir erklären euch alles darüber.

Seit mehreren Wochen ist das Covid-19 nun auch in Deutschland angekommen. Um die Ausbreitung einzudämmen und weitere Ansteckungen zu reduzieren, begeben sich immer mehr Menschen in Heimisolation. Dies bedeutet, dass die Straßen immer leerer werden, auch wenn sich viele Menschen noch nicht an die Empfehlungen halten.

Neue Symptome

Deutschland zählt mittlerweile über 24.873 Infizierte und 94 Todesfälle. Unter den infizierten Personen geben manche an, neue Symptome zu verspüren, die bis jetzt nicht auf den Listen der Gesundheitsbehörden zu finden sind. Besonders bezeichnend ist der Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns.

Neue Symptome: Kein Geschmacks- und Geruchssinn mehr Wildpixel@Getty Images

Bisher nur in Social Media

Auch wenn die meisten offiziellen Quellen diese Symptome noch nicht beschreiben, finden sich mittlerweile in den sozialen Medien und auch im Fernsehen immer mehr Erfahrungsberichte dazu.

Der Philosoph Denis Maillard klagt auf Twitter über Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, ein beklemmendes Gefühl in der Brust und Fieber. Und noch etwas kommt dazu:

Ich habe meinen Geschmackssinn verloren: Alle Lebensmittel schmecken fade, ohne Geschmack. Ich habe fast keinen Geruchssinn mehr, obwohl meine Nase nicht verstopft ist (was das einzig Angenehme dabei ist).

Der französische Arzt Michel Cymès berichtet in der Fernsehsendung C à vous auch davon:

Manche Patienten geben an, sie hätten nur Einschränkungen des Geruchs- und Geschmackssinns. Auch bei der Grippe kommt es dazu: Das Grippevirus kann Sinneszellen zwischen den Augen angreifen. Manche Menschen berichten nach einer Grippeerkrankung von einem Verlust des Geruchssinns.

Dr. Jonathan Peterschmitt, ein Allgemeinmediziner, der positiv auf das Coronavirus getestet wird, berichtet im Gespräch mit France Infoebenfalls von einem Verlust seines Geschmacks- und Geruchssinns.

Deutscher Virologe: "Wir haben neue Symptome entdeckt"

In Deutschland spricht mittlerweile sogar die Ärztezeitung von diesem Phänomen. Sie verweist auf den deutschen Virologen Hendrik Streeck, der im Gespräch mit faz angibt, auf neue Symptome gestoßen zu sein:

Fast alle Infizierten, die wir befragt haben, und das gilt für gut zwei Drittel, beschrieben einen mehrtägigen Geruchs- und Geschmacksverlust. Das geht so weit, dass eine Mutter den Geruch einer vollen Windel ihres Kindes nicht wahrnehmen konnte.

Bei den über 100 Befragten handele es sich allerdings um Patienten, die nicht schwer betroffen sind. Da bei Covid-19 milde bis gar keine Symptome bei einigen Betroffenen auftauchen können, könnte jedes neue Symptom helfen, infizierte Menschen zu erkennen und zu isolieren, schreibt die ÄrzteZeitung.

Klickt oben ins Video, um alle Symptome des Covid-19 nachzulesen!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen