Diese Fehler solltest du morgens im Bad vermeiden
Diese Fehler solltest du morgens im Bad vermeiden
Diese Fehler solltest du morgens im Bad vermeiden
Weiterlesen

Diese Fehler solltest du morgens im Bad vermeiden

Von Sarah Kirsch

Im Badezimmer muss es oft schnell gehen, vor allem morgens! Doch du solltest dir bei deiner morgendlichen Routine Zeit nehmen, um diese wichtigen Fehler zu vermeiden.

Morgens muss es oft schnell gehen! Raus aus dem Bett, schnell ins Badezimmer, duschen, Haare waschen, Zähne putzen und schnell zur Arbeit. Doch Halt: Manchmal solltest du dir etwas mehr Zeit nehmen!

Fehler in der Dusche

Morgens noch schnell die Beine rasieren ist keine gute Idee. Am besten rasiert man sich abends vor dem Schlafengehen mit mildem Rasierschaum, damit sich die Haut erholen kann. Nur nicht aus praktischen Gründen Duschgel zum Rasieren verwenden, das begünstigt Hautirritationen und kleine Pickel.

Dasselbe gilt für den Körper: Wer Zeit sparen will und sich deshalb mit Haarshampoo den Körper wäscht, riskiert trockene Haut. Lieber ein Duschgel verwenden! Allerdings sollte man hier den Intimbereich aussparen, berichtet t-online. Dieser ist sehr sensibel und scharfe Duschgels oder Seifen greifen die Scheidenflora an!

Alles richtig im Bad

Wer im Bad alles richtig machen will, wechselt seine Zahnbürste regelmäßig. Millionen Keime tummeln sich auf der Bürste und können in dem feuchten Milieu noch besser wachsen.

Zahnärzte empfehlen deshalb alle zwei Monate eine neue. Wer also im Bad keinen Fehler machen will, sollte vielleicht ein paar Minuten mehr einplanen und regelmäßig im Drogeriemarkt vorbeischauen!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen