Beliebte Fehler vermeiden: So gelingt euch das perfekte Steak
Beliebte Fehler vermeiden: So gelingt euch das perfekte Steak
Beliebte Fehler vermeiden: So gelingt euch das perfekte Steak
Lire la vidéo
Weiterlesen

Beliebte Fehler vermeiden: So gelingt euch das perfekte Steak

Die Grillsaison hat begonnen! Und auch wenn eine Pandemie uns in die Häuser verbannt: Vom Grillen kann sie uns nicht abhalten. Also: Raus in den Garten und ab mit den Steaks auf den Grill! Doch Vorsicht, denn bei der Zubereitung von Steak kann einiges schief gehen!

Wir alle kennen das: bei der Zubereitung von Grillfleisch kann so einiges falsch gehen. Verbrannt, zu roh - wenn wir nicht aufpassen, können wir beim Grillen sogar unsere Gesundheit aufs Spiel setzen! Auch bei der Zubereitung von Steaks gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit der nächste Grillabend zum Erfolg wird.

Das läuft gerne Mal schief

  • 1. Die Steaks an der freien Luft auftauen lassen. Auf diese Weise bilden sich Bakterien.
  • 2. Das Fleisch einschneiden, um zu sehen wie weit es ist.
  • 3. Das Fleisch zubereiten, gleich nachdem man es aus dem Kühlschrank geholt hat.
  • 4. Nicht warten, bis die Pfanne oder der Grill heiß genug ist.
  • 5. Das Steak mehr als ein Mal wenden .
  • 6. Das Steak an die Pfanne oder den Rost anpressen.
Steak in der Pfanne  Westend61@Getty Images

Das solltest du stattdessen tun

  • 1. Taue die Steaks in der Mikrowelle auf.
  • 2. Der Fingertest: Drücke zum Vergleich bei entspannter Hand auf deinen Daumenballen. Dies ist der Zustand des "rohen Steaks". Berühren sich Daumen und Zeigefinger, wird der Ballen etwas härter und entspricht in etwa einem noch blutigen Steak. Wenn du Daumen, Zeige- und Mittelfinger zusammen drückst, dann bekommt der Ballen in etwa die Festigkeit eines rosa bis rot gebratenem Steak. Wenn du mit der Grillzange auf das Steak drückst, hast du also jetzt den passenden Vergleich.
  • 3. Wenn du dem Steak Zeit gibst, sich auf Zimmertemperatur zu erwärmen, wird es auf dem Grill saftiger.
  • 4. Ein Steak will mit Liebe zubereitet werden. Wer hungrig ist, sollte sich also lieber erst Mal ein Würstchen gönnen.
  • 5. Bei zu häufigem Wenden kommt die Hitze nichts bis zur Mitte des Fleisches. Besser jeweils von beiden Seiten gleich lang erhitzen.
  • 6. Drückst du gegen den Rohst, verliert das Fleisch saft und wird trocken.
Das perfekte Steak zubereiten! Das perfekte Steak zubereiten!@Getty Images

Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen