Entspannung pur: Diese 5 ätherischen Öle helfen gegen Stress
Entspannung pur: Diese 5 ätherischen Öle helfen gegen Stress
Weiterlesen

Entspannung pur: Diese 5 ätherischen Öle helfen gegen Stress

Es gibt tatsächlich natürliche Mittel gegen Stress. Und am besten: Sind sind natürlich: Wir verraten euch fünf ätherische Öle, welche euch in absolute Entspannung versetzen.

Ihr seid von Natur aus häufig gestresst oder habt regelmäßig mit nervenaufreibenden Situationen zu tun? Wir verraten euch, mit welchen natürlichen Mitteln ihr euch im Alltag besser fühlt. Neben der Unterstützung von Sophrologen und Hypnotherapeuten, können euch natürlich Yoga aber auch viele ätherische Öle Erleichterung bringen.

Die Wirksamkeit ätherischer Öle

Ätherische Öle werden aus der Destillation aromatischer Pflanzen gewonnen. Sie bestehen zu 100 Prozent aus aktiven Wirkstoffen und verfügen über hohes therapeutisches Potenzial für die Linderung unterschiedlicher Leiden, wie zum Beispiel Stress. Übrigens: Auch beim Abnehmen können ätherische Öle helfen.

Die Anwendung ätherischer Öle

Wie bei allen Medikamenten und Heilmitteln bergen allerdings auch ätherische Öle einige Risiken. Hier ein paar Regeln, die man für die richtige Anwendung beachten sollte:

  • Tragt ätherische Öle niemals auf die Schleimhäute auf (Nase, Augen, Ohren...)
  • Nachdem ihr ätherische Öle auf eure Haut aufgetragen habt, solltet ihr direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Verwendet ätherische Öle niemals pur, sondern verdünnt sie mit einem neutralen Pflanzenöl oder einer Creme
  • Bewahrt das Öl lichtgeschützt auf
  • Ätherische Öle aus Zitruspflanzen solltet ihr kühl lagern und für maximal 2 Jahre aufbewahren

Fünf ätherische Öle, die gegen Stress helfen

Fünf ätherische Öle, die gegen Stress helfen.  Rouzes@Getty Images

Basilikumöl

Basilikumöl hat eine sehr beruhigende Wirkung. Es enthält Linalool, ein Molekül, das dank seiner entspannenden Eigenschaften direkt auf das Nervensystem wirkt. Mithilfe eines Aroma Diffusers könnt ihr so eine beruhigende Atmosphäre schaffen.

Petersilienöl

Ätherisches Öl aus glatter Petersilie hilft besonders gut zur Linderung von Anspannung. Wenn ihr nervös seid, könnt ihr etwas von dem Öl in ein Taschentuch träufeln und es inhalieren. Die beruhigenden und euphorisierenden Wirkstoffe des Öl werden euch sicher entspannen.

Lavendelöl

Lavendelöl ist eines der wirksamsten Öle gegen Stress. Wie auch das Basilikumöl enthält es das Molekül Linalool sowie Kampfer, welcher auch für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. Auch bei Angstzuständen, Schlaflosigkeit, und in vielen anderen Fällen ist Lavendelöl ein willkommener Helfer. In verdünnter Form könnt ihr euch mit dem Öl den Rücken oder den Nacken massieren.

Ylang-Ylang-Öl

Bei Stress oder Nervosität verschafft euch das Ylang-Ylang-Öl ganz sicher Abhilfe. Dank des sinnlichen Duftes der Ylang-Ylang-Pflanze werdet ihr im Handumdrehen entspannter. In verdünnter Form wirkt es am besten, wenn ihr das Öl auf den Brustkorb, Rücken oder Nacken auftragt.

Petitgrainöl

Das Bitterorangenöl oder Bigaradeöl ist zwar weniger bekannt aber mindestens genauso wirksam wie die zuvor genannten Öle. Viele Studien haben bereits die positive Wirkung gegen Stress und Schlaflosigkeit bestätigt. Gebt einfach ein paar Tropfen des Öls in einen Aroma Diffuser oder in euer Badewasser.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen