Basis-Rezept: So gelingen euch Arme Ritter in der Pfanne
Basis-Rezept: So gelingen euch Arme Ritter in der Pfanne
Basis-Rezept: So gelingen euch Arme Ritter in der Pfanne
Weiterlesen

Basis-Rezept: So gelingen euch Arme Ritter in der Pfanne

In Zeiten der Quarantäne werden viele zu Spitzenköchen. Warum nicht einmal einen alten Klassiker hernehmen und neu entdecken? Wir stellen euch ein leichtes Rezept für Arme Ritter in der Pfanne vor!

In den USA und Kanada sind sie als French Toast bekannt, in Deutschland auch als Rostige Ritter oder Semmelschnitten: Arme Ritter sind in vielen Regionen verbreitet.

Die Süßspeise ist einfach zu machen und existiert in verschiedenen Varianten. So ist es möglich Arme Ritter mit Zwieback oder Brötchen statt mit Weißbrot oder sogar ohne Eier zu machen.

Lauri Patterson@Getty Images

Das Rezept

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 zusätzliches Eigelb
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 50 gr brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 60 gr Butter

Kochutensilien:

  • eine Schüssel
  • ein Schneebesen
  • eine Pfanne

Zubereitung:

  • 1) Die Eier mit dem Zucker und der Milch und Sahne schlagen.
  • 2) Die Brotscheiben kurz eintauchen.
  • 3) Die Pfanne großzügig buttern.
  • 4) Die Brotscheiben hineingeben.
  • 5) Zucker hinzugeben, wenn ihr wollt.
  • 6) Backen lassen bis die Scheiben goldbraun sind

In dem Video zeigen wir euch das Rezept nochmal Schritt für Schritt

Tipp:

Ihr könnt ein wenig Zimt oder Puderzucker über die Armen Ritter streuen, um sie noch köstlicher zu machen.

In der Regel reichen sich Arme Ritter selbst. Aber man kann sie auch sehr gut zum Kaffee oder zu einem ungesüßten Tee essen. Die Jüngeren werden stattdessen einen Fruchtsaft dazu bevorzugen.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen