Geheimtrick: Wo du Knoblauch clever einsetzen kannst

Knoblauch hat einige nützliche Eigenschaften. Doch warum genau wir uns diese auch am stillen Örtchen zu Nutze machen können, das erfährst du hier...

Das Bad ist eine der Orte, an denen sich viele Bakterien ansammeln, insbesondere in der Toilette. Deshalb verraten wir dir nun zwei Methoden, mit denen du deine Toilette dank der Wunderknolle sauber halten kannst.

Schutz, nicht nur vor Dracula

Knoblauch bietet nicht nur zahlreiche gesundheitliche Vorteile, sondern auch nützliche Eigenschaften für die Reinigung deiner Toilette. Woran das liegt? Es enthält eine Substanz namens Allicin - dieselbe, die auch das typische Knoblaucharoma entfaltet - und dieses schützt vor Bakterien und Pilzen.

Um Knoblauch für die Reinigung deiner Toilette zu benutzen, kannst du dies auf zwei verschiedene Arten tun. Zum Einen kannst du die Knoblauchzehe einfach zerdrücken und sie vor dem Schlafengehen in der Toilette liegen lassen, damit sie die ganze Nacht über wirken kann. Am nächsten Morgen musst du nur spülen!

Wunderwaffe über Nacht

Die zweite Methode ist eine Knoblauchinfusion. Dazu musst du nur eine Tasse Wasser zum Kochen bringen und ein oder zwei Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. Wenn das Wasser kocht, fügst du den gehackten Knoblauch hinzu und stellst die Hitze ab.

Nun deckst den Topf ab und lässt ihn 15 Minuten ziehen. Nach Ablauf der Zeit giest du den Knoblauchsud in die Toilette. Wie bei der ersten Methode solltest du dies vor dem Schlafengehen tun, da nachts das Badezimmer am wenigsten genutzt wird.

Dauerhafte Reinheit

Durch diese Methoden kommen die Inhaltsstoffe aus dem Knoblauch optimal zum Zuge und Viren und Bakterien werden so entfernt und auch hartnäckiger Schmutz gelöst. Bei sehr starken Verkrustungen, kann es aber nötig sein, das Knoblauchbad am nächsten Tag noch einmal durchzuführen.

Wenn du dieses Ritual einmal pro Woche einführst, bleibt deine Toilette dauerhaft sauber und frei von Bakterien und Schimmel. Darüber hinaus hilft Knoblauch dir auch, den in der Toilette angesammelten Urinstein und Kalk zu beseitigen. Du kannst ihn übrigens auch ganz einfach bei dir zu Hause anbauen. Der Duft wird sich übrigens nicht in deinem Bad ausbreiten, keine Sorge!

Tipps und Tricks - Episode 3: Wie kann man am einfachsten Videos auf seinem Smartphone ansehen? Tipps und Tricks - Episode 3: Wie kann man am einfachsten Videos auf seinem Smartphone ansehen?