Jahrhunderte alte Tradition: Dieses Heißgetränk boostet deine Gesundheit zu jeder Jahreszeit
Jahrhunderte alte Tradition: Dieses Heißgetränk boostet deine Gesundheit zu jeder Jahreszeit
Weiterlesen

Jahrhunderte alte Tradition: Dieses Heißgetränk boostet deine Gesundheit zu jeder Jahreszeit

Golden Milk, respektive Golden Latte klingt wie ein Heißgetränk, das sich ein trendiger Barista ausgedacht hat. Doch dem ist nicht so. Denn das Getränk ist in Wahrheit eine jahrhundertealte Tradition – wir haben das Rezept für dich!

Golden Milk, Golden Latte, Tzrmeric oder Kurkuma-Latte: Das leicht scharfe und gleichzeitig würzige Milchgetränk mit den vielen Namen schmeckt nicht einfach nur gut und wärmt den Körper, sondern ist vor allem eins: ein echter Gesundheitsbooster.

Wieso ist Golden Milk so gesund?

Golden Milk ist die wohl gesündeste Art, seine Milch zu trinken. Denn sie enthält gleich mehrere Zutaten, mit tollen Eigenschaften für unsere Gesundheit:

Kurkuma: Dem darin enthaltenen Pflanzenstoff Curcumin verdankt das Heißgetränk seinen Namen, denn er verleiht der Milch ihre goldgelbe Farbe. In der Forschung ist Kurkuma schon länger keine Unbekannte mehr.

Die Heilpflanze wird etwa zur Behandlung von Darm- oder Gelenkerkrankungen, als starkes Antioxidans, zur Reinigung der Leber und wegen der entzündungshemmenden, antibakteriellen und antiviralen Fähigkeiten zur Stärkung des Immunsystems hoch geschätzt - auch beim Abnehmen wirkt Kurkuma Wunder.

Ingwer: Das Gewürz und Heilmittel enthält gesunde ätherische Öle, Gingerol, Harz und Harzsäuren. Ingwer ist reich an Vitamin C und enthält darüber hinaus Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor. Das Rhizom wirkt antibakteriell und kann somit zu einer gesunden Darmflora beitragen.

Kein Wunder also, dass die Golden Milk seit vielen Jahrhunderten fester Bestandteil der ayurvedischen Heilkunst ist.

Das Rezept

Zutaten für eine große Tasse:

  • 300 ml frische Kuhmilch, du kannst aber auch Hafer- oder Mandelmilch benutzen
  • 1 TL Kurkuma-Pulver oder Kurkuma-Paste
  • 1 TL Honig oder Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 cm frischer Ingwer oder einen halben TL Ingwer-Pulver
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Milch in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen, aber nicht kochen lassen. Ingwer schälen, fein würfeln und zur Milch geben. Kurkuma, Pfeffer, Zimt und etwaige andere Gewürze hinzufügen und gut verrühren. Mit Honig oder Ahornsirup süßen. Die warme Milch durch ein Sieb gießen und aufschäumen.

Dies ist die klassische Zubereitung, es gibt aber zahlreiche Rezept-Varianten für den Golden Latte. Manche Rezepte empfehlen zum Beispiel Muskatnuss oder Kardamom als Zutaten.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen