Beauty-Must Have aus dem 7. Jahrhundert: Darum solltest du in einen Jade-Roller investieren

Ein aus dem Jade-Stein geformter Gesichtsroller ist das absolute Beauty-Must Have. Wieso der Jade-Roller auch Teil deiner täglichen Beauty-Routine werden soll, liest du hier.

Beauty-Must Have aus dem 7. Jahrhundert: Darum solltest du in einen Jade-Roller investieren
Weiterlesen
Weiterlesen

Asiatinnen schwören schon seit Ewigkeiten auf den grünen Stein als Teil ihrer Beautyroutine. Genauer gesagt, gibt es in China seit dem 7. Jahrhundert einen regelrechten Kult um den Jade-Diamanten. Und nun ist er auch bei uns angekommen und soll täglich angewendet für schöne und straffe Haut sorgen.

Was tut der Jade-Gesichtsroller?

Die Massage mit dem Jade-Roller regt die Durchblutung der Haut und den Stoffwechselprozess an, welcher elementar ist für den Erhalt und die Regeneration der Haut.

Auch der Lymphfluss, wird durch die Behandlung stimuliert, was bewirken soll, dass Giftstoffe in unserem Gewebe besser abtransportiert werden können. Denn das Lymphsystem ist eine Art Müllabfuhr für unseren Körper.

Die Behandlung mit dem Jade-Roller

Eine Behandlung mit dem Massageroller soll für einen rosigen Teint und straffere Konturen sorgen. Schwellungen, besonders jene im Bereich der Augenpartie soll der kühlenden Effekt des Steins auf der Haut sichtlich mildern.

Durch das Hin- und Her-Rollen ziehen sich gleichzeitig die Poren im Gesicht zusammen und das Hautbild wird verfeinert. Während einer Gesichtsmassage mit dem Jade-Roller entspannen sich die Gesichtsmuskeln, wodurch etwa Mimikfalten an Stirn oder um den Mund weniger ausgeprägt erscheinen sollen.

So funktioniert's: Massage mit dem Gesichtsroller

Vorbereitung: Vor der Massage sollte das Gesicht gereinigt und eingecremt werden. Hierzu kann die tägliche Gesichts- oder Nachtcreme, ein Naturöl wie Jojoba oder auch ein Anti-Aging-Produkt verwendet werden.

Das Produkt wird mit dem Jade-Roller tief in die Haut eingearbeitet und dank des verbesserten Stoffwechselprozesses durch die Massage, können Wirkstoffe besser von der Haut aufgenommen werden.

Massage: Den Jade-Roller stets in der Gesichtsmitte ansetzen und nach außen streichen. Dieselbe Stelle sollte jeweils mindestens drei Mal mit dem Roller massiert werden. Bei Schwellungen rund um die Augen, wird der Roller neben dem Nasenrücken angesetzt und waagrecht Richtung Schläfe gezogen.

Tipp: Bewahre den Jade-Gesichtsroller im Kühlschrank auf, so intensivierst du die Kühlung der Haut während der Behandlung zusätzlich und die belebenden und straffenden Effekte verstärken sich nochmals um ein Vielfaches.

Preis und Kauf des Jade-Gesichtsrollers

Die knapp 20 Euro, die ein guter Jade-Roller kostet, sind eine Investition in die Zukunft. Denn Jade ist ein harter Kristall, der so gut wie nicht zerstörbar ist. Wer einmal in einen Jade-Roller investiert, hat ewig etwas davon.

Auf Amazon gibt es den Roller in jeder Preisklasse, doch wer etwas Gescheites haben will, sollte bereit sein, um die 20 Euro zu bezahlen (als Amazon-Partner verdient Ohmymag.de an qualifizierten Käufen).