Körperteile und ihre Funktionen: Kennst du sie alle?
Körperteile und ihre Funktionen: Kennst du sie alle?
Weiterlesen

Körperteile und ihre Funktionen: Kennst du sie alle?

Der Körper besteht aus vielen Teilen, die auf den ersten Blick unnötig scheinen. Dabei sind sie wichtiger als man denkt, auch wenn einige von euch ihre Funktion nicht kennen - noch nicht, denn wir klären euch auf!

Der Anatomieunterricht in der Schule ist bei manchen von uns schon etwas länger her. Darum die Frage: Wofür sind manche Organe und Körperteile eigentlich gut? Denn viele davon erscheinen uns oft unnötig. Dabei sind sie wichtiger, als man auf den ersten Blick denken mag.

Die Brustwarzen bei Männern

Bei Frauen ist die Funktion der Brust klar. Aber bei Männern? Auch Männer haben Brustwarzen. Denn sie werden bei Embryos im Mutterleib bereits gebildet, bevor sich überhaupt das Geschlecht bildet. Darum haben Männer und Frauen gleichermaßen Brustwarzen.

Wie bei der Frau ist auch die Brustwarze des Mannes eine erogene Zone, denn dort ist die Haut besonders empfindlich. Deswegen reagiert die Brustwarze auch beim Mann stark auf Kälte und stellen sich auf.

Das Steißbein

Das Steißbein ist die Rückbildung von dem, was bei unseren Vorfahren einmal der Schwanz gewesen ist. Heute hält es Muskeln und Bänder zusammen, die beispielsweise unseren Darm halten. Außerdem hilft das Steißbein, unser Gleichgewicht zu halten.

Die Milz

Ihre Rolle ist noch nicht ganz erforscht. Was aber feststeht: Sie reinigt das Blut von den alten Blutkörperchen. Zudem produziert sie Antikörper und macht es somit möglich, dass der Körper gegen Infektionen ankämpfen kann.

Der Blinddarm

Der Blinddarm ist das Endstück des Darms und wir kennen es eigentlich nur deshalb, weil es bei einer Entzündung lebensbedrohlich werden kann. Dabei hat der Blinddarm eine wichtige Funktion: In ihm entstehen für den Körper wichtige Bakterien.

Die Mandeln

Auch wenn viele die Mandeln nervig finden, da sie sich oft entzünden, sind sie doch in Wahrheit ein Schutz vor Bakterien und Viren. Es sei denn, sie sind wirklich mal böse entzündet. Dann nisten sich hier besonders gerne Bakterien ein und Ärzte raten zur Entfernung der Mandeln.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen