Kinderwunsch? Die 3 besten Stellungen, um schwanger zu werden

Hier kommen die Top-3-Stellungen für alle Paare, die versuchen, schwanger zu werden.

Kinderwunsch? Die 3 besten Stellungen, um schwanger zu werden
Weiterlesen
Weiterlesen

Wollt ihr mit eurer besseren Hälfte eine Familie gründen und sucht noch nach Möglichkeiten, den Prozess zu beschleunigen? Diese drei Stellungen erhöhen eure Chancen, schwanger zu werden.

Die Stellung macht's!

Als erstes solltet ihr wissen, dass zum Schwangerwerden meist mehr dazu gehört, als einfach nur Sex zu haben. Manchmal kann es eine ganze Weile dauern und die Faktoren, die dies beeinflussen variieren von Paar zu Paar.

Allgemein könnt ihr eure Chancen jedoch schon einmal verbessern, in dem ihr Sexstellungen praktiziert, die es leichter machen, schwanger zu werden. Ausschlaggebend dafür ist der Weg, den die Spermien durch den Gebärmutterhals zurücklegen müssen. Die folgenden drei Stellungen machen es den Spermien besonders leicht.

Missionarsstellung

Auch wenn diese Stellung zu den weniger aufregenden zählt, werden die Spermien hierbei besonders tief in euch hineingeschossen, was eure Chancen, schwanger zu werden, deutlich erhöht.

Ein weiterer Vorteil der Missionarsstellung ist, dass sich das Vergnügen für beide Partner ganz leicht steigern lässt. Zum Beispiel indem ihr eure Beine um euren Partner schlingt oder sie über seine Schulter legt. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Doggystyle

Diese Stellung hilft euch, schwanger zu werden, weil euer Partner einfach gesagt, von hinten tiefer in euch eindringen kann.

Hinzu kommt, dass der Doggystyle für beide Partner extrem befriedigend sein kann.

Reverse Cowgirl

Das Reverse Cowgirl ist vielleicht die beste Stellung, um eure Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Neben der hohen Erfolgsquote bietet diese Stellung durch eine verbesserte Kontrolle der Bewegungen auch ein besonders hohes Vergnügen für beide Partner.