Kühlschrank: Ordnung ist alles!

Kühlschrank: Ordnung ist alles!
Kühlschrank: Ordnung ist alles!

Ein schlecht organisierter Kühlschrank kann viele Probleme verursachen: Unauffindbare Lebensmittel, verpasstes Verfallsdatum, verfehlte Temperaturempfehlung… Wir stellen euch einige pfiffige Tipps vor, die euch dabei helfen, euren Kühlschrank perfekt aufzuräumen. Also wartet nicht länger, macht euch schlau, wie man den Platz im Kühlschrank am besten ausnutzt.

1. Sortiert Lebensmittel nach Gruppen

Mit Hilfe von kleinen Kunststoffboxen. Folgende Gruppen ergeben einen Sinn: Fleisch, Gemüse, Milchprodukte, Obst etc. Dadurch gewinnt ihr neuen Platz!

2. Verpasst euren Boxen Etiketten

Um den Käse nicht mehr bei den Soßen zu suchen, beschriftet eure Behälter! Ihr spart dabei Zeit, denn alles ist an der richtigen Stelle!

3. Hängt Tüten auf!

Um an Platz zu gewinnen, hängt Tüten mit Hilfe von Klammern auf. Diese Technik hilft sehr beim Aufbewahren von euren Produkten.

4.Plant eure Mahlzeiten im Voraus

Wisst ihr nie, was ihr kochen sollt? Verwandelt die Kühlschranktür in eine Schreibtafel und plant eure Wochenmenüs im Voraus!

5. Gönnt euch einen „Snack-Bereich“

Schafft einen Bereich mit kleinen Lieblingssnacks! Er macht nicht nur Kinder froh, sondern Erwachsene ebenso!

6. Räumt die Gemüsebox auf

Damit das Gemüse länger hält, sollte man es getrennt lagern. Benutzt dazu die kleinen Plastikboxen in der Gemüsebox.

7. Verwendet eine Drehplatte

Um sorglos an eure Lebensmittel ranzukommen, verwendet eine Drehplatte. Diese dient der besseren Überschaubarkeit eurer Lebensmittel.

8. Klebt Magnete auf den Dosenboden

Schafft Platz in euren Regalen, indem ihr Magnetstreifen auf den Dosenboden klebt. Die Dosen könnt ihr später an den Innenwänden eures Kühlschranks aufhängen.

9. Weniger Verschwendung

Um die Lebensmittelverschwendung zu vermindern, sammelt die Lebensmittel, deren Verfallsdatum zuerst erreicht wird, in ein Karton „Zuerst verspeisen“. Guter Trick zum Sparen!

10. Räumt Dosen in einen Ständer ein

Ein unentbehrliches Zubehör, um Platz zu sparen und gleichzeitig die Getränke im Kühlen zu halten. Damit bleiben die Dosen stets da, wo sie sein sollen.

11. Weinflaschen organisieren

Ihr wollt eure Weinflaschen korrekt lagern? Dann schafft euch diesen Flaschenständer an, ein sehr praktisches Ding.

12. Hängt eure Plastikflaschen auf!

Wenn ihr nie Platz für eure Flaschen habt, keine Sorge! Diese zwei cleveren Aufhänger helfen euch garantiert weiter!

13. Entsorgt eure alten Eierschachteln!

Schmeißt alte Eierschachteln weg, um den Platz im Kühlschrank zu optimieren. Diese Schachtel hier kann bis zu 24 Eier aufnehmen und passt perfekt auf jedes Regal.

14. Legt euch Lagerungsboxen zu!

Sie sind multifunktionell und lassen sich leicht rausziehen.

15. Verwendet Glasbehälter!

Bewahrt eure Nahrung in den Glasbehältern auf. Sie sind schmutzabweisend und der Schmutz setzt sich mit der Zeit darin nicht ab.