Mac and Cheese: So funktioniert der amerikanische Klassiker wirklich

Mac and Cheese: So funktioniert der amerikanische Klassiker wirklich

Nach dem berühmten amerikanischen Fests Thanksgiving wollen viele Amerikaner nur noch eines: schnelles, unkompliziertes Essen. Was gibt es da Besseres als dieses sättigende und unverzichtbare Gericht: Mac and Cheese!

Dieser Maccaroni-Auflauf ist ein typisches Gericht der amerikanischen Küche. Es ist ganz einfach zubereitet und man benötigt keine ausgefallenen Zutaten. Für alle Käse-Fans ist es das perfekte Gericht! Wir verraten euch, wie ihr Maccaroni Mac and Cheese auf die echte amerikanische Art zubereitet.

Das Rezept

Für die Zubereitung dieses Gerichts brauchst du nichts weiter als eine Auflaufform und Kochtöpfe.

Zutaten:

  • 500 g Maccaroni
  • 150 g Geriebener Cheddar
  • 150 g Geriebener Gruyère
  • 100 g Butter
  • 600 ml Milch
  • 30 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver

Zubereitung:

1. Kocht die Maccaroni.
2. Schmelzt die Butter und gebt nach und nach unter Rühren das Mehl hinzu, bis es eindickt.
3. Gebt die Hälfte des geriebenen Käses hinzu und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Paprika ab.
4. Mischt die Käsesauce mit den Maccaroni.
5. Gebt die Hälfte der Nudeln in eine Auflaufform.
6. Streut den restlichen Käse darüber.
7. Gebt die andere Hälfte der Nudeln oben drauf und lasst den Auflauf 15 Minuten bei 200°C backen.

Auch interessant
Lebensmittel, die auf keinen Fall in die Mikrowelle dürfen!

In dem Video weiter oben haben wir das Rezept nochmal Schritt für Schritt für euch nachgekocht! Und auch für einen typisch amerikanischen Nachtisch ist bereits gesorgt! Probiert doch einfach mal den trendigen Crumb Cake aus, der derzeit Instagram unsicher macht!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen