McFlurry-Fans aufgepasst: So könnt ihr das leckere Eis einfach selber machen

Ihr hättet zu eurem nächsten Netflix-Marathon auf dem Sofa gerne einen leckeren McFlurry? Mit diesem einfachen Rezept könnt ihr euch das berühmte Eis ganz leicht selber machen.

McFlurry-Fans aufgepasst: So könnt ihr das leckere Eis einfach selber machen
Weiterlesen
Weiterlesen

Alle McDonald’s-Fans lieben McFlurry: Ein cremig süßes Eis mit leckerer Sauce und knusprigem Topping. Da die Preise für McFlurrys immer weiter steigen, ist es am besten, wenn ihr das Eis ganz einfach selber macht. Wir haben das richtige Rezept für euch:

Zutaten für einen selbstgemachten McFlurry

  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g Mascarpone
  • 50 g süße Kondensmilch
  • Vanille (Aroma, Vanillezucker, ...)

Zubereitung eines McFlurrys

  • Nichts ist leichter, als einen McFlurry selber herzustellen! Schlagt die Sahne steif und hebt sie unter die anderen Zutaten, dann füllt ihr alles in ein Gefäß.
  • Gebt es für 2 Stunden in die Tiefkühltruhe und rührt die Mischung alle halbe Stunde kräftig um.
  • Nach 2 Stunden ist euer Eis fertig und ihr braucht es nur noch mit der Sauce und dem Topping eurer Wahl zu garnieren.

Köstliche Toppings

Ihr wisst nicht, womit ihr euren selbstgemachten McFlurry garnieren sollt? Das Gute ist, wenn ihr das Eis zuhause macht, könnt ihr es wirklich mit allem garnieren und auch mal unterschiedliche Geschmacksrichtungen ausprobieren!

  • Erdnussbutter + M&M's
  • Geschmolzene Schokolade + Daim
  • Geschmolzene Schokolade + Erdbeeren + Haselnüsse
  • Karamell + karamellisierte Nüsse
  • Karamell + Bretzel
  • Püree aus roten Beeren + Mandeln
  • Geschmolzene Schokolade + Butterkekse
  • Erdbeerpüree + Blaubeeren
  • Erdbeerpüree + Kiwi
  • Geschmolzene Schokolade + Bananenchips
  • Geschmolzene Schokolade + Oreo
  • Karamell + Spekulatius
  • Geschmolzene Schokolade + Pistazien

Lasst es euch schmecken! Mehr Tipps, wie ihr zum Beispiel ganz schnell gesundes Eis herstellt, findet ihr hier!