Pinker Supermond: Was das kosmische Highlight des Jahres in den einzelnen Sternzeichen aktiviert und welche Fragen du dir jetzt stellen solltest
Pinker Supermond: Was das kosmische Highlight des Jahres in den einzelnen Sternzeichen aktiviert und welche Fragen du dir jetzt stellen solltest
Pinker Supermond: Was das kosmische Highlight des Jahres in den einzelnen Sternzeichen aktiviert und welche Fragen du dir jetzt stellen solltest
Weiterlesen

Pinker Supermond: Was das kosmische Highlight des Jahres in den einzelnen Sternzeichen aktiviert und welche Fragen du dir jetzt stellen solltest

Von Lisa Fehrs

Heute Nacht lohnt es sich später schlafen zu gehen. Denn so kannst du Zeuge des größten und hellsten Mond des Monats werden. Mit dem pinken Vollmond beginnt eine Zeit der Wiedergeburt und Reflektion. Wir verraten dir, was das für dich genau bedeutet.

Doch was passiert genau in dieser besonderen Nacht? In der Nacht zum 27. April stehen sich der Mond im Skorpion und die Sonne im Stier genau gegenüber. Und noch dazu kommt der Mond der Erde in dieser Nacht ungewöhnlich nahe.

Wenn die Erdatmosphäre aufleuchtet

Das lässt ihn nicht nur besonders stark strahlen, sondern auch verstärkt auch seine kosmische Energie. Der Name rührt übrigens nicht etwa von seiner rosafarbenen Farbe, sondern von den rosafarbenen Flammenblumen, die in Nordamerika zeitgleich mit seinem Erscheinen aufblühen.

Das Himmelsspektakel beginnt gegen 19 Uhr im Osten und endet gegen 7 Uhr morgens im Westen. Besonders gut wird er übrigens um 5:33 Uhr morgens zu erkennen sein. Doch nicht nur optisch können wir uns heute Nacht auf einiges gefasst machen.

Transformative Vibes

Denn mit dem fulminanten Himmelsereignis beginnt auch eine Zeit des Umbruchs in der du dir ein paar bestimmte Fragen stellen solltest. Unter den vier Sternzeichen spüren besonders die folgenden vier die kosmischen Einflüsse besonders stark:

Besonders die Themen Sicherheit (Stier) und Wandel (Skorpion) werden nun in uns allen aktiviert. So sollten wir den Supervollmond als Einladung verstehen, auf unsere Intuition zu hören und spirituell zu wachsen. Nun steht es im Vordergrund, uns dem Verborgenen in uns zu widmen.

So sollten die einzelnen Sternzeichen den Supervollmond auskosten

Sicherlich werden sich einige von uns nun ganz natürlich solchen mystischen und tiefgründigen Themen wie Sexualität oder Vergänglichkeit widmen. In jedem Fall werden uns die kosmischen Energien nun dabei unterstützen, verdrängte Themen und Emotionen aufzudecken.

Für uns alle ist es nun die beste Zeit, um blockierende Emotionen sowie alte, einschränkende Glaubenssätze über Bord zu werfen. Wie jedes einzelne Sternzeichen mit diesen Einflüssen typischerweise umgeht und wie sie diese auf dem Weg zu innerem Frieden nutzen sollten, erfährst du in unserem Video. Happy Full Moon!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen