Reis in der Mikrowelle: Mit diesem Trick klappt es garantiert!
Reis in der Mikrowelle: Mit diesem Trick klappt es garantiert!
Reis in der Mikrowelle: Mit diesem Trick klappt es garantiert!
Weiterlesen

Reis in der Mikrowelle: Mit diesem Trick klappt es garantiert!

Wir haben einen unschlagbaren Trick für euch, mit dem ihr innerhalb weniger Minuten Reis in einer Mikrowelle kochen könnt.

Egal, ob als Beilage, für einen Salat oder leckeres Sushi, Reis kann man immer gebrauchen. Nur bei der Zubereitung neigen wir dazu, Fehler zu machen, die wir unbedingt vermeiden sollten.

Reis aus der Mikrowelle? Gibt es wirklich ;) Getty Images

Reis aus der Mikrowelle

Allerdings gibt es eine Möglichkeit, die nicht nur schnell, sondern auch einfach ist und mit der man den perfekten Reis für alle Gerichte kochen kann und zwar in der Mikrowelle. Wir verraten euch, wie es geht!

Für Reis aus der Mikrowelle könnt ihr jede beliebige Reissorte nehmen: Basmati, Rundkorn, Sushi-Reis... je nachdem, für welches Gericht ihr den Reis benötigt.

Die Zubereitung in der Mikrowelle geht super schnell und ist genauso einfach. Ihr benötigt die doppelte Menge Wasser wie Reis (für 100 g Reis braucht ihr 200 ml Wasser):

  1. Stellt die Mikrowelle auf 10 Minuten bei voller Stärker ein
  2. Rührt alle 3 Minuten um

Schon ist euer Reis fertig!

Rezepte mit Reis aus der Mikrowelle

Natürlich muss es nicht bei der einfachen Schüssel Reis bleiben. Es gibt zahlreiche Rezepte, die ihr ganz leicht in der Mikrowelle zubereiten könnt und für die ihr keinen Ofen und keinen Topf benötigt.

Reis harmoniert wunderbar mit Tomatensauce Getty Images

Wenn ihr es ein bisschen mediterran wollt, könnt ihr zu eurem Reis etwas Tomatensauce und kleine Paprikastücke hinzufügen. Auch gebratenen Reis mit Erbsen und Ei könnt ihr ganz einfach in der Mikrowelle zubereiten.

Gebt dafür den Reis mit den gefrorenen Erbsen in die Mikrowellen und macht währenddessen ein Rührei mit Speck. Anschließend braucht ihr alle Zutaten nur noch zu vermengen.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen